Erstellt am 15. Januar 2016, 14:44

Heinrich wiedergewählt. Einsatztechnisch ruhiges Jahr 2015. Derzeitiges Kommando bleibt bestehen.

Herbert Schweigl, Karl Heinrich, Heinrich Andrä und Karl Pfiel (v.l.) wurden wiedergewählt. Bürgermeister Christoph Weber (Mitte) gratulierte dem neuen/alten Kommando. Josef Altkind  |  NOEN

Kommandant Karl Heinrich konnte 39 Wahlberechtigte und zwei Mitglieder der Feuerwehrjugend begrüßen. Schriftführer Herbert Schweigl berichtete über die Tätigkeiten des vergangenen Jahres, Kassier Karl Pfiel listete die Einnahmen und Ausgaben genauestens auf und nach der Prüfung durch die Rechnungsprüfer wurde er einstimmig entlastet. Bürgermeister Christoph Weber übernahm während der Neuwahl den Vorsitz und leitete die Wahl. Das Kommando blieb mit Karl Heinrich als Kommandant, Heinrich Andrä als Stellvertreter, Herbert Schweigl als Schriftführer und Karl Pfielals Kassier unverändert.

Mit nur acht Einsätzen (drei Verkehrsunfälle, ein Brand, zwei Baumschnitte und zwei Wasserversorgungen)war es ein ruhiges Jahr 2015.