Erstellt am 09. Februar 2016, 14:59

Hiesberger übergab nach 15 Jahren. Gerald Hochstöger folgte Gerhard Hiesberger als Kommandant der FF Mauer.

Das neue Kommando der FF Mauer: Bürgermeister Franz Penz (v. l.), Kommandant-Stellvertreter Sebastian Simoner, Kommandant Gerald Hochstöger, Verwalter Helmut Mitschitz und Unterabschnittskommandant Wolfgang Astelbauer.  |  NOEN, Feuerwehr
Drei Perioden, 15 Jahre lang war Gerhard Hiesberger Kommandant der FF Mauer. Bei der Mitgliederversammlung im Jänner stellte er sich nun nicht mehr der Wahl. Zu seinem Nachfolger an der Spitze wurde Gerald Hochstöger gewählt. Er ist seit über 30 Jahren bei der Feuerwehr und war bereits 13 Jahre lang Kommandant-Stellvertreter, legte dieses Amt aber vor zwei Jahren zurück. Die Nachfolgersuche sei „nicht so einfach“ gewesen, so Hochstöger.

Auch Christian Hahn trat als Kommandant-Stellvertreter ab, ihm folgte Sebastian Simoner. Die Feuerwehr Mauer feiert heuer im August ihr 130-Jahr-Jubiläum. Wichtigste Anschaffung in diesem Jahr sind neue Atemschutzgeräte.

FF Mauer

  • Mannschaftsstand: 66 Mitglieder; 38 Aktive, 18 Reservisten, 10 Jugend

  • Kommandant: Gerald Hochstöger

  • Kommandant-Stellvertreter: Sebastian Simoner

  • Verwalter: Helmut Mitschitz

  • Einsätze: keine Brand-, 19 Technische Einsätze, 7 Sonstige

  • Neuaufnahmen: zur Jugendfeuerwehr: Fabian Schindler, Florian Putz