Erstellt am 15. Januar 2016, 04:43

von Daniela Führer

In Fußstapfen des Urgroßvaters. Nach 15 Jahren als Kommandant legte Peter Seifert sein Amt in die jüngeren Hände von Michael Kugler.

Das scheidende und neue Kommando (v.l.): Vizebürgermeisterin Sabine Dorner, der scheidende Kommandant Peter Seifert, Neo-Kommandant Michael Kugler, Stellvertreter des Leiters des Verwaltungsdienstes Florian Hrubicek, der neue Kommandantstellvertreter Markus Dober, der Leiter des Verwaltungsdienstes David Zeilinger, der scheidende Kommandantstellvertreter Bernhard Herbst und Bürgermeister Gernot Lechner. Foto: FF  |  NOEN, FF Winklarn
Am Dienstag der Vorwoche fand im Gasthaus Graf die alljährliche Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Winklarn statt. Dabei wurde ein neues Duo an die Kommandospitze gewählt.

15 Jahre lang hatte Peter Seifert den Kommandantenposten inne, zehn Jahre stand ihm Bernhard Herbst als Kommandantstellvertreter zur Seite. Für ihren langjährigen Einsatz dankten ihnen ihre Feuerwehrkameraden bei der Mitgliederversammlung herzlich.

Zum neuen Kommandanten wurde Michael Kugler gewählt. Er tritt somit in die Fußstapfen seines Urgroßvaters Johann Kugler, der 1951 bis 1954 auch Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Winklarn war.

An Michael Kuglers Seite steht der neue Kommandantstellvertreter Markus Dober. Weiterhin als Leiter des Verwaltungsdienstes bleibt David Zeilinger im Dienst und auch sein Stellvertreter Florian Hrubicek wurde wiedergewählt.

FF Winklarn

Das neue Kommando:
Kommandant: Michael Kugler
Kommandantstellvertreter:
Markus Dober
Leiter des Verwaltungsdienstes: David Zeilinger
Stellvertretender Verwaltungsdienstleiter: Florian Hrubicek

Einsätze 2015:
482 Stunden

Mitgliederstand:
43 aktive FF-Mitglieder
9 Reservisten