Erstellt am 16. Januar 2016, 05:00

von Michael Pfabigan

Kiesling neuer Chef der FF in Gerasdorf. Gilg und Kaller bleiben im Kommando der einsatzstärksten Wehr im FF-Abschnitt.

Ein neues Kommando für die FF Gerasdorf: Stellvertreter Franz Gilg, Kommandant Alfred Kiesling, Bürgermeister Alexander Vojta und Verwalter Benedikt Kaller.  |  NOEN, zVg

Neuer Kommandant für die FF Gerasdorf: Bei der Jahreshauptversammlung am 6. Jänner wurde Alfred Kiesling zum neuen Chef der Wehr gewählt, als Stellvertreter wurde Franz Gilg bestätigt. Das Team der Verwaltung bleibt unverändert, an der Spitze steht wie gehabt Benedikt Kaller als Leiter des Verwaltungsdienst.

Zu 176 Einsätzen musste die FF im vergangenen Jahr ausrücken, dass macht ca. 26 Prozent des Einsatzaufkommens im FF-Abschnitt Wolkersdorf aus.

Die FF Gerasdorf wird im laufenden Jahr ihr 140-jähriges Gründungsjubiläum feiern, die Feier wird die Aktivitäten des Jahres bestimmen. Der scheidende FF-Kommandant Wolfgang Weiland - er war fünf Jahre Chef der Wehr - wurde zum Ehrenkommandant der FF Gerasdorf ernannt.