Erstellt am 19. Januar 2016, 11:05

von NÖN Redaktion

Knappes Wahlergebnis. Clemens Wimmer setzte sich bei Wahl knapp gegen zweiten Kandidaten durch.

Nach der Jahreshauptversammlung der FF Heinreichs: Vizebürgermeister Hermann Lauter, Peter Oberbauer, Kommandant-Stellvertreter Clemens Wimmer, Kommandant Andreas Zainzinger, Verwalter Matthias Riemer, Daniel Ramharter, Günther Bauer und Günther Süß.  |  NOEN, Monika Freisel

Einen neuen Kommandant-Stellvertreter gibt es bei der FF Heinreichs. Dieser heißt Clemens Wimmer, der auf Peter Oberbauer folgt, der nun zum Ehrenbrandinspektor ernannt wurde.

Wimmer setzte sich bei der Wahl unter dem Vorsitz von Vizebürgermeister Hermann Lauter knapp gegen einen Gegenkandidaten durch. Als Kommadant wurde Andreas Zainzinger deutlich bestätigt. Matthias Riemer bleibt Leiter des Verwaltungsdienstes.

Günther Bauer wurde zum Hauptbrandinspektor befördert, Günther Süß und Daniel Ramharter zu Löschmeistern.

2015 gab es sieben technische Einsätze und drei Brandeinsätze sowie eine Brandsicherheitswache zu bewältigen.

Heuer ist die Abwicklung des Dorffestes im Mai geplant, außerdem sollen Ausbildungsprüfungen abgelegt werden.