Erstellt am 22. Januar 2016, 14:45

Kommandant bleibt. Pürmayr bleibt weiter im Amt. Payrleitner wird neuer Leiter des Verwaltungsdienstes.

Bürgermeister und Ehrenverwalter Erwin Pittersberger mit dem neuen Kommando der FF Weistrach (v.l.): Kommandantstellvertreter Thomas Gunsch, Kommandant Norbert Pürmayr, Verwalter Gregor Payrleitner und Verwaltermeister Alexander Aigner. Foto: FF  |  NOEN, FF Weistrach
Am 9. Jänner wurde die Mitgliedervollversammlung mit Neuwahlen im Sitzungssaal der FF Weistrach durchgeführt.

Kommandant Norbert Pürmayr und sein Stellvertreter Thomas Gunsch gaben einen kurzen Rückblick der letzten fünf Jahre. Im Anschluss wurden von Bürgermeister Erwin Pittersberger die Wahlen durchgeführt.

Als Kandidaten für den Kommandanten stellte sich ein weiteres mal Norbert Pürmayr, als Kommandant Stellvertreter stellter Thomas Gunsch zur Verfügung. Beide wurden mit großer Mehrheit für weitere fünf Jahre als Kommandant und Stellvertreter gewählt.

Der derzeitige Leiter des Verwaltungsdienstes Verwalter Bernhard Kronsteiner legte sein Amt zurück, daher wurde sein bisheriger Stellvertreter Verwaltermeister Gregor Payrleitner an die neue Kommandofunktion bestellt. Der dadurch frei gewordenen Dienstposten als Stellvertreter des Leiters des Verwalters wurde mit Alexander Aigner besetzt.

Danach folgten die Ansprachen der Ehrengäste beginnend mit Bürgermeister Erwin Pittersberger, Kommandant der FF Rohrbach und neuer Unterabschnittskommandant, Walter Schoiswohl, und Kommandant der FF Goldberg, Benjamin Stieblehner.

Das neue Kommando bedankt sich bei der Mannschaft für das entgegengebrachte Vertrauen und beendet die Versammlung mit dem Feuerwehrgruß „Gut Wehr“.
 

FF Weistrach

Das Kommando
Kommandant: Norbert Pürmayr
Kommandantstellvertreter: Thomas Gunsch
Leiter des Verwaltungsdienstes: Gregor Payrleitner

Einsätze 2015
3 Brandeinsätze
1 Fehlalarm
12 Brandsicherheitswachen
90 Technische Einsätze (darunter 2 Menschenrettungen, 2 Tierrettungen und 75 Nutzwassertransporte). Dabei wurden insgesamt 423 Einsatzstunden geleistet.

Mitgliederstand
65 Aktive (2 Damen)
13 Reservisten