Erstellt am 26. Januar 2016, 10:33

von NÖN Redaktion

Kommando klar wiedergewählt. JAROLDEN / Mit 21 von 22 Stimmen wurden Kommandant Günther Dangl und Kommandant-Stellvertreter Edmund Fuchs bei der Generalversammlung am 23. Jänner wiedergewählt. Zum Verwalter wurde Richard Nöbauer bestellt.

Bei der Generalversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Jarolden wurde das Kommando eindeutig bestätigt. Im Bild: Wahlleiter Eduard Köck mit Verwalter Richard Nöbauer, Kommandant Günther Dangl und Kommandant-Stellvertreter Edmund Fuchs vor den Porträtfotos der Vorgängerkommandanten der Wehr.  |  NOEN, René Denk

Zum Verwalter wurde Richard Nöbauer bestellt. Die FF wurde 2015 zu fünf Einsätzen mit 43 Mannstunden gerufen und nahm an 17 Übungen und vier Kursen teil, wofür sie 464 Stunden leistete. Insgesamt brachte sie sogar 1.270 freiwillige Stunden auf.