Erstellt am 25. Januar 2016, 10:39

Kommando wiedergewählt. 7.580 Stunden war FF Boxhofen 2015 im Einsatz. Christian Stockinger bleibt Kommandant.

Bei den Wahlen wurde das alte Kommando bestätigt (v.l.n.r.): Kommandant Reinhard Stockinger, Kommandant-Stellvertreter Thomas Steinkellner, Stadtamtsdirektorin Beatrix Lehner, Bürgermeisterin Ursula Puchebner, Stellvertreter des Leiters des Verwaltungsdienstes, Christoph Stockinger, und der Leiter des Verwaltungsdienstes, Arnold Peham. Foto: FF Boxhofen  |  NOEN, FF Boxhofen
Die Freiwillige Feuerwehr präsentierte bei der 88. Mitgliederversammlung im Gasthaus Sandhofer eine beeindruckende Leistungsbilanz. Insgesamt brachten die Mitglieder im vergangenen Jahr 7.580 Stunden für das Feuerwehrwesen auf.

55 Feuerwehr-Mitglieder, Bürgermeisterin Ursula Puchebner und auch Bürgermeister a.D. Herbert Katzengruber nahmen an der Sitzung teil.

Bei den Wahlen wurde das Kommando bestätigt. Christoph Stockinger bleibt auch die nächsten fünf Jahre Kommandant, Thomas Steinkellner wurde von den Florianis als Kommandant-Stellvertreter bestätigt und Arnold Peham übernimmt wieder die Leitung des Verwaltungsdienstes.

Als Stellvertreter des Leiters des Verwaltungsdienstes wird Reinhard Stockinger seinen Dienst fortführen.

FF Boxhofen

Das Kommando
Kommandant: Christoph Stockinger
Kommandant-Stellvertreter: Thomas Steinkellner
Leiter des Verwaltungsdienstes: Arnold Peham

Einsätze 2015
3 alarmierte Menschenrettungen 43 Technische Einsätze
6 Brandeinsätze
4 TUS-Alarme,
5 Brandsicherheitswachen,
36 Übungen sowie 50 Schulungen/Lehrgänge

Mitgliederstand
49 Aktive, 3 Reservisten und 7 Feuerwehrjugendmitglieder