Erstellt am 09. Januar 2016, 09:48

von René Denk

Kommando wurde wiedergewählt. Die Feuerwehr Vestenpoppen-Wohlfahrts leistete 2015 2.031 Stunden.

Neuwahl des Kommandos der Feuerwehr Vestenpoppen-Wohlfahrts. Im Bild: Christian Pannagl, Verwalter Gerald Schalli, Kommandant Andreas Altrichter, Kommandant-Stellvertreter Gerald Schalli und Vizebürgermeister Johann Kasses.  |  NOEN, René Denk

Neuwahlen gab es bei der Generalversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Vestenpoppen-Wohlfahrts am 2. Jänner im Feuerwehrhaus. Das Kommando mit Kommandant Andreas Altrichter und Kommandant-Stellvertreter Gerald Schalli wurde dabei jeweils mit 19 von 20 Stimmen unter dem Vorsitz von Vizebürgermeister Johann Kasses wiedergewählt. Zum Verwalter wurde wieder Hannes Weinberger bestellt.

Die Wehr hat derzeit eine Mannschaftsstärke von 37 aktiven Mitgliedern und neun Reservisten. Im Vorjahr wurde die Feuerwehr zu einem Brandeinsatz und zwei technischen Einsätzen gerufen. Insgesamt verzeichnete die Wehr 46 Ausrückungen, 14 Übungen und die Teilnahme Ausbildungsprüfung technische Hilfeleistung.

Bei ihren 132 Tätigkeiten verzeichneten 424 FF-Mitglieder 2.031 freiwillige Mannstunden.