Erstellt am 14. Januar 2016, 11:58

Kommandowahl: Neuer Stellvertreter. Günter Wais neuer Kommandant-Stellvertreter, Franz Scharf bleibt Kommandant.

Bürgermeisterin Anette Töpfl mit dem neuen Kommando der FF Kleinschönau, Günter Wais, Franz Scharf und Christoph Troll (von links).  |  NOEN, Hannes Ramharter

Mit Günter Wais hat die Feuerwehr Kleinschönau einen neuen Kommandant-Stellvertreter. Vorgänger Manuel Bartl war bei der Wahl im Rahmen der Jahreshauptversammlung am 5. Jänner nicht mehr angetreten.

Wieder angetreten ist Franz Scharf als Kommandant, er beginnt damit bereits seine fünfte Wahlperiode und ist seit mehr als 20 Jahren Kommandant der Wehr im „Dreiländereck“ der Bezirke Waidhofen, Gmünd und Zwettl.

Wieder zum Leiter des Verwaltungsdienstes bestellt wurde Christoph Troll.

2015 musste die Wehr bei einem Traktorbrand und bei einem Waldbrand sowie bei drei Verkehrsunfällen eingreifen.

Im neuen Jahr soll ein neues Feuerwehrauto als Ersatz für den Tankwagen angekauft werden, weiters lädt die FF Kleinschönau am 3. September wieder zu einem Grillabend und am 19. November zu ihrem traditionellen Zankerl- und Blunzenschnapsen ein.