Erstellt am 19. Januar 2016, 12:08

von Gaby Schätzle-Edelbauer

Ära ist prolongiert. Kommandant Wolfgang Deringer in seiner letzten Amtsperiode, Martin Gall ist neuer Stellvertreter.

Kommandant Wolfgang Deringer (m.) mit Stellvertreter Martin Gall (r.) und Herbert Wimmer, Leiter des Verwaltungsdienstes.  |  NOEN, Florian Zeilinger/ Pressestelle BFK Mödling
Ein weiteres Mal wurde Wolfgang Deringer als Kommandant der Feuerwehr Maria Enzersdorf bestätigt. Er ging als einziger Kandidat ins Rennen und wurde mit 40 Stimmen (11 ungültig) als Mannschafts-Chef bestätigt.
Der Posten des Kommandant-Stellvertreters war weitaus umkämpfter: Girts Hartmanis, Martin Gall sowie Andreas Lagler gingen an den Start, zuletzt setzte sich Gall mit 33 Stimmen deutlich durch. Herbert Wimmer bleibt weiterhin Leiter des Verwaltungsdienstes.

Für Deringer ist es seine letzte Amtsperiode. Entsprechend intensiv will er in Zukunft mit seinem Stellvertreter zusammenarbeiten: „Ich will ihn für weitere Aufgaben aufbauen.“

Bei der Mannschaftsstärke darf sich Deringer über steigende Tendenz freuen. Die Aufgaben, die auf die Wehr zukommen, skizziert er so: „Wir brauchen ein neues Hilfslöschfahrzeug mit 2000 Liter, das ist eine größere Anschaffung. Ansonsten ist eigentlich alles auf dem neuesten Stand, wir sind zufrieden.“

Zum Thema

Statistik

Brandeinsätze 36
Technische Einsätze 116
Brandsicherheitswachen 24
Einsätze gesamt 176

Mannschaftsstärke 62
davon Aktive 51
Reservisten 5
FF-Jugend 6

Das Kommando
Kommandant: Wolfgang Deringer
Stellvertreter: Martin Gall
Verwalter: Herbert Wimmer
www.ff-mariaenzersdorf.at