Erstellt am 03. Februar 2016, 10:38

Neuer Kommandant. Werner Schatzko stellte sich nicht mehr der Wahl, Franz Loidolt folgt ihm an der Spitze der FF Allentsteig nach.

Adalbert Hackl, Bürgermeister Jürgen Koppensteiner, der neue Allentsteiger FF-Kommandant Franz Loidolt, sein Stellvertreter Robert Neunteufl sowie Roland Shrbeny (v. l.).  |  NOEN, NÖN

Die Feuerwehr Allentsteig wählte bei der Mitgliederversammlung einen neuen Kommandanten: Franz Loidolt folgt Werner Schatzko an der Spitze der Wehr nach.

Der bisherige Kommandant Werner Schatzko stand für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung. So wurde der bisherige Stellvertreter Franz Loidolt zum neuen Feuerwehrkommandanten und Robert Neunteufl zu seinem Stellvertreter gewählt. Roland Shrbeny wurde wieder zu Leiter des Verwaltungsdienstes bestellt.

Mitgliederstand von 69 Personen

Im Vorjahr musste die Feuerwehr Allentsteig, die derzeit einen Mitgliederstand von 69, davon 49 Aktive, aufweist, zu 7 Brandeinsätzen mit 99 Stunden, 40 technischen Einsätze mit 325 Stunden, zwei Brandsicherheitswachen mit 71 Stunden und einer Fehlausrückung mit 8 Stunden ausrücken. Gesamt wurden von den Mitgliedern der FF Allentsteig bei 50 Einsätzen 503 Stunden geleistet. Weiteres wurden bei 16 Übungen 574 Stunden und für sonstige Tätigkeiten 3.989 Stunden aufgebracht.

Patrizia Bachler, Johannes Hardt und Stefan Kerschbaum wurden zum Oberfeuerwehrmann befördert, Karl Weinsteiger zum Hauptfeuerwehrmann. Sabine Leidenfrost wurde als neues Mitglied in die Wehr aufgenommen.

In seiner Ansprache bedankte sich Bürgermeister Jürgen Koppensteiner im Namen der Stadtgemeinde und der Bevölkerung, für die geleistete Arbeit bei den Mitgliedern der FF Allentsteig, vor allem aber dankte er auch Werner Schatzko für die gute Zusammenarbeit in der letzten Funktionsperiode.