Erstellt am 25. Januar 2016, 09:20

Neuer Stellvertreter bei Betriebsfeuerwehr gekürt. Kommandant Edwin Strasser-Hölzl wiedergewählt. Ihm zur Seite steht in den kommenden Jahren Mathias Rülling.

Die Betriebsfeuerwehr Mondi Neusiedler Hausmening hielt die Wahlen ab: (von links nach rechts) der neue Verwalter Arjoon Deerpaul, Kommandant der Betriebsfeuerwehr, Edwin Strasser-Hölzl, und der neue Kommandantstellvertreter Mathias Rülling. Foto: Mondi  |  NOEN, Mondi
Bei der 134. Mitgliederversammlung der Betriebsfeuerwehr Mondi Neusiedler Hausmening wurden kürzlich die Neuwahlen durchgeführt.

Kommandant Edwin Strasser-Hölzl wurde von den Florianijüngern einstimmig wiedergewählt. Zum neuen Stellvertreter wurde Mathias Rülling (ehemaliger Verwalter) gewählt. Der Kommandant und der neue Stellvertreter wurden durch den Managing Director Martin Ruopp angelobt.

Das Verwaltungswesen wird zukünftig von Arjoon Deerpaul übernommen.

Die Betriebsfeuerwehr Mondi Neusiedler Hausmening hat derzeit 51 Mitglieder und fünf Fahrzeuge.

FF Neusiedler

Kommando
Kommandant: Edwin Strasser-Hölzl, Stellvertreter: Mathias Rülling, Leiter des Verwaltungswesens: Arjoon Deerpaul

Einsatzstatistik
4 Brandeinsätze (35 Mann/80 Stunden), 18 Technische Einsätze (79 Mann /191 Stunden),
73 Brandsicherheitswachen (137 Mann/1.546 Stunden).