Erstellt am 01. Februar 2016, 14:18

von Christian Leneis

Neuer Stellvertreter. In der Feuerwehr Gedersdorf folgte Wolfgang Zeller dembisherigen Kommandant-Stellvertreter Martin Eder.

Das neue Kommando der FF Gedersdorf mit Viktoria Mantler, dem neuen Stellvertreter Wolfgang Zeller, Herbert Stierschneider, Ferdinand Waldum jun. und Bürgermeister Franz Brandl (von links).  |  NOEN, Foto: Feuerwehr

Unter dem Vorsitz von Bürgermeister Franz Brandl wurde in der Feuerwehr Gedersdorf das Kommando neu gewählt.

Herbert Stierschneider bleibt auch die nächsten fünf Jahre Chef der Wehr. Neu ist sein Stellvertreter Wolfgang Zeller, der das Amt von Martin Eder übernahm. Eder hat sich aus privaten Gründen der Wahl nicht mehr gestellt. Im Amt geblieben ist auch der Leiter des Verwaltungsdienstes Ferdinand Waldum jun., der weiterhin von Viktoria Mantler unterstützt wird. Bürgermeister Brandl berichtete über die Geschehnisse und die Vorhaben in der Gemeinde. Er dankte für die Einsatzbereitschaft zum Wohle der Allgemeinheit und wünschte möglichst wenig Einsätze.

Kommandant Stierschneider konnte einige Beförderungen und Ernennungen aussprechen: Stefan Fürst und Stefan Winkler wurden zum Hauptfeuerwehrmann befördert. Erich Lindtner jun., Klaus Schacherl und Harald Stift wurden zum Oberlöschmeister ernannt, Ludwig Buchecker zum Brandmeister und Christian Mayr zum Oberbrandmeister befördert. Franziska Kirchner und Christoph Lehr sind Sachbearbeiter geworden.