Erstellt am 14. Januar 2016, 13:23

von Gabi Zeller

Neuer Vize bei FF. FF Kernhof / Rainer Ressl bleibt Kommandant, Rene Ziegelwanger löst Martin Sommerauer als Feuerwehrkommandant-Stellvertreter ab. ST. AEGYD / Die Neuwahl des Kommandos stand am Samstag im Mittelpunkt der Jahresmitgliederversammlung der Freiwilligen

 |  NOEN

Die Neuwahl des Kommandos stand am Samstag im Mittelpunkt der Jahresmitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Kernhof, wobei der bisherige Kommandant Rainer Ressl bestätigt wurde. Als neuer Stellvertreter steht ihm Rene Ziegelwanger zur Seite.

„Der spektakulärste Einsatz war eine Pkw-Bergung bei der Radbrücke in St. Aegyd mit vier Schwerverletzten samt Hubschraubereinsatz und Kranbergung. Im kommenden Jahr wird großer Wert auf die Ausbildung am neuen Tanklöschfahrzeug gelegt. Als Veranstaltungen sind für 2016 das Sonnwendfest, ein nur mehr eintägiges Feuerwehrfest sowie der neue Schnitzel-Frühschoppen im FF-Haus geplant“, informiert Ressl. Der scheidende Vize Martin Sommerauer wies auf die angesetzte Prüfung „Technische Hilfeleistung“ hin. Einen Kassaüberblick gab Johann Leitner.

FF Kernhof

Einsatzstatistik:

64 Einsätze, 52 Übungen und 168 Tätigkeiten mit einem Gesamtaufwand von 5.086 Stunden.

Bei der Bewerbsgruppe stehen 30 Übungen mit 194 Mitgliedern und 318 Stunden zu Buche.

Angelobungen:

Bastian Feldkirchner und Christian Kienbichl

Beförderungen:

zum Feuerwehrmann: Michael Kögel

zum Oberfeuerwehrmann: Andreas Leitner und Manuel Kögel

Verdienstzeichen:

Das Verdienstzeichen der Klasse III des NÖ Landesfeuerwehrverbandes wurde im Zuge der Versammlung Löschmeister Manfred Meissinger überreicht.