Erstellt am 19. Januar 2016, 01:48

Neues Duo bei der Feuerwehr. Die FF Wolfsbach bekommt einen neuen Kommandanten: Wolfgang Schäffer nun an Spitze.

Wechsel bei der Feuerwehr Wolfsbach; v.l.: Vizebürgermeister Josef Wagner, alter und neuer Verwalter Florian Kammerhuber, der scheidende Kommandant Hubert Hinterbuchinger, der zum Kommandanten aufgerückte Wolfgang Schäffer, sein neuer Stellvertreter Georg Bruckmüller und Bürgermeister Josef Unterberger. Foto: Penz  |  NOEN, Penz
Am vergangenen Sonntag fand im Gasthaus Zatl die Generalversammlung der FF Wolfsbach statt. Hubert Hinterbuchinger – ab 2006 Kommandantstellvertreter und seit 2008 Kommandant — stellte sich nicht mehr der Wahl. Er legt demnächst auch seine Funktion als Unterabschnittskommandant zurück und wurde daher zum Ehrenkommandanten ernannt.

Nun bilden Wolfgang Schäffer als Kommandant und Georg Bruckmüller als Stellvertreter das neue Kommando, ihnen zur Seite steht Florian Kammerhuber als Leiter des Verwaltungsdienstes.

Wolfgang Schäffers Plädoyer lautete: „Nur gemeinsam sind wir schlagkräftig, jeder ist im Einsatz gleich wichtig!“ Als eine seiner ersten Amtshandlungen durfte der neue Kommandant einige Verdienstzeichen des Landesverbandes übergeben sowie Beförderungen und Ernennungen aussprechen.

Zum Schluss dankte die Mannschaft dem scheidenden Hinterbuchinger für die Anschaffung eines Lösch- und Mannschaftsfahrzeuges während seiner Amtszeit und die vielen Stunden in treuer Kameradschaft. Die nächsten großen Vorhaben sind: der Anschluss des Feuerwehrhauses an die Fernwärme sowie die Vorbereitungen für den Ankauf eines Hilfeleistungslöschfahrzeuges im Jahr 2018.

FF Wolfsbach

Das Kommando:
Kommandant: Wolfgang Schäffer
Kommandant-Stellvertreter: Georg Bruckmüller
Leiter des Verwaltungsdienstes: Florian Kammerhuber

Einsätze:
4 Brandeinsätze
10 Brandsicherheitswachen
65 technische Einsätze

Mitglieder:
58 Aktive
19 Reserve
14 Jugendfeuerwehr