Erstellt am 13. Januar 2016, 09:34

Neues Kommando für FF Waidhofen. Christian Bartl neuer Kommandant, Manfred Astner und Salfo Nikiema im Team.

Stadtrat Eduard Hieß, Manfred Astner, Christian Bartl, Salfo Nikiema und Bürgermeister Robert Altschach.  |  NOEN, FF Waidhofen

Kommandant Karl Oberbauer kanidierte bei der Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr am 10. Jänner im Feuerwehrhaus nicht mehr. Christian Bartl (35 von 50 Stimmen) wurde zum neuen Kommandanten und Manfred Astner zum neuen Stellvertreter gewählt. Als neuer Leiter des Verwaltungsdienstes wurde Salfo Nikiema vom neuen Feuerwehrkommando bestellt.

Oberbauer bedankte sich bei der Mannschaft für die Unterstützung während seiner Tätigkeit als Kommandant. Gemeinsam konnten wichtige Projekte umgesetzt werden. Im Jahr 2015 wurden 185 Einsätze (davon 21 Brandeinsätze, zehn Brandsicherheitswachen und 154 technische Einsätze) mit 1.164 Einsatzstunden geleistet. Dabei konnten sieben Menschen und fünf Tiere gerettet bzw. aus einer Notlage befreit werden.

Für die kommende Periode ist der Ankauf eines Wechselladefahrzeuges mit Kran geplant.

Bürgermeister bedankt sich

Bürgermeister Robert Altschach bedankte sich beim bisherigen Kommandanten Karl Oberbauer, Kommandant-Stellvertreter Otto Nehrer und Leiter des Verwaltungsdienstes Thomas Pfabigan für ihre Arbeit zur Sicherheit der Bevölkerung.

Auf Vorschlag des neuen Kommandos wurde einstimmig beschlossen, Mitgliedern, die sich in ihrer bisherigen Funktion verdient gemacht haben, den Ehrendienstgrad zu verleihen: Karl Oberbauer wurde zum Ehrenhauptbrandinspektor, Alois Zmill zum Ehrenhauptbrandmeister und Leopold Diesner zum Ehrenoberlöschmeister ernannt.