Erstellt am 28. Januar 2016, 08:20

von Günter Rapp

Neues Kommando. Personalwechsel / Karl Nicham übernahm Kommandantenposition von Ferdinand Emsenhuber, der nach 18 Jahren nicht mehr kanditierte. FELS / Nach 18 Jahren legte Feuerwehrkommandant und – seit Dezember 2015 auch –

Neuwahl des Kommandos in Fels: (v.l.) Bürgermeister Christian Bauer, Unterabschnittskommandant Ferdinand Emsenhuber, Kommandant Karl Nicham, Kdt-Stellvertreter Miroslaw Smolag, Verwalter Dieter Paradeiser und Geschäftsführende Gemeinderätin Christine Lukaschek.  |  NOEN, zVg

Nach 18 Jahren legte Feuerwehrkommandant und – seit Dezember 2015 auch – Unterabschnittskommandant Ferdinand Emsenhuber seine Funktion in jüngere Hände.

Zum neuen Kommandant der FF Fels wurde Karl Nicham gewählt. Ebenfalls neuer Stellvertreter und damit Nachfolger von Andreas Karl ist Miroslaw Smolag. Ebenfalls neu zum Verwalter bestellt wurde Dieter Paradeiser, der Maria Klupik in dieser Funktion nachfolgt.

Der scheidende Kommandant Ferdinand Emsenhuber dankte auch seinen Kameraden: „Ein Dankeschön an alle, die sich immer wieder für Lehrgänge Zeit nehmen sowie all jenen, die für die Hintergrundtätigkeiten wie Übungsvorbereitungen, Wartungsarbeiten usw. ihre kostbare Zeit immer wieder opfern!“

Bürgermeister Christian Bauer dankte den Felser Florianis für ihren Einsatz zum Wohl der Allgemeinheit und den scheidenden Funktionären für deren Engagement.