Erstellt am 14. Januar 2016, 07:23

Neues Kommando. Leopold Bichler löst Christoph Agl an der Spitze der Siegersdorfer Florianis ab. Johann Wittenberger wurde Ehrenmitglied.

Bei den Siegersdorfer Florianis standen Neuwahlen auf dem Programm. Mit dabei waren: Christoph Sturzeis, Bürgermeisterin Katharina Wolk, der neu gewählte Kommandant Leopold Bichler (v. l. sitzend), Christoph Agl, Johann Wittenberger, Thomas Langstadlinger, Abschnittsfeuerwehrkommandant Georg Schröder, Franz Gruber, Rupert Bauer und der neue Leiter des Verwaltungsdienstes Oliver Stofner. privat  |  NOEN, zVg

Im Gasthaus Harold fand die Jahreshauptversammlung der freiwilligen Feuerwehr Siegersdorf statt. Nachdem Christoph Agl, sein Stellvertreter Thomas Langstadlinger und Verwalter Johann Witenberger ihre Funktionen zurückgelegt hatten, wurde unter dem Vorsitz von Bürgermeisterin Katharina Wolk Leopold Bichler zum neuen Feuerwehrkommandanten und Christoph Sturzeis zu seinem Stellvertreter gewählt.

Der neue gewählte Kommandant ernannte im Anschluss Oliver Stofner zum neuen Leiter des Verwaltungsdienstes. Auch ein Tätigkeitsbericht über das abgelaufene Jahr stand auf dem Programm. Die Feuerwehr Siegersdorf verfügt über einen Mannschaftsstand von 59 aktiven Mitgliedern und neun Reservisten. Im Jahr 2015 konnten mit Dennis Eder, Florian Langstadlinger und Georg Steinhauser drei Neuzugänge verzeichnet werden.

Die Florianis rückten im Jahr 2015 zur Unterstützung bei zwei Brandeinsätzen aus. Ein Brand in einem landwirtschaftlichen Gebäude in Wimmersdorf und ein Traktorbrand in Großgraben. Abschließend bedankte sich der Kommandant bei seinen Feuerwehrmitgliedern für das entgegengebrachte Vertrauen. Besonderen Dank sprach der neue Kommandant Leopold Bichler dem Kameraden Johann Wittenberger für seine 30-jährige Tätigkeit als Leiter des Verwaltungsdienstes aus und ernannte ihn zum Ehrenmitglied der FF Siegersdorf.