Erstellt am 18. Januar 2016, 12:40

Neues Team an Spitze. Wechsel / Nach zehn Jahren löste Michael Schrattmaier Ernst Kraus als Kommandanten ab. Neuer Stellvertreter ist Bernhard Leichtfried. RUPRECHTSHOFEN / Ernst Kraus trat nach zehn Jahren im Amt nicht mehr zur Wahl als Kommandant der FF Ruprechtshofen an.

Bei der Mitgliederversammlung wurden Kommandant und Stellvertreter neu gewählt. Der Verwalter blieb gleich. Im Bild: Ernst Kraus, Christian Emsenhuber, Verwalter Wilfried Schrattmaier, Bürgermeister Leopold Gruber-Doberer, Kommandant-Stv. Bernhard Leichtfried, Kommandant Michael Schrattmaier, Abschnittsfeuerwehrkommandant Roman Thennemayer und Vizebürgermeister Martin Leeb.FF  |  NOEN

 Ernst Kraus trat nach zehn Jahren im Amt nicht mehr zur Wahl als Kommandant der FF Ruprechtshofen an. „Ich wollte die Funktion in jüngere Hände geben und außerdem etwas kürzer treten“, erklärt Kraus. Bei der Mitgliederversammlung wurde Kraus zum Ehrenkommandant ernannt. Der neue Kommandant Michael Schrattmaier und sein neuer Stellvertreter Bernhard Leichtfried wurden mit 67 von 68 gültigen Stimmen gewählt.


FF Ruprechtshofen

Mannschaftsstand: 71 Aktive, 5 Reserve, 10 Jugend

Kommandant: Michael Schrattmaier

Kommandant-Stellvertreter: Bernhard Leichtfried

Verwalter: Wilfried Schrattmaier

Einsätze 2015: 9 Brandeinsätze, 47 technische Einsätze, 8 Sonstige

Geleistete Stunden: 16.000

Beförderungen:

zum Feuerwehrmann Martin Dachsberger, Lukas Dier; zum Atemschutz-Sachbearbeiter: Johannes Sturmlechner; zum Verwaltungsmeister: Jakob Steiner, Christian Emsenhuber; zum Ehrenhauptlöschmeister: Franz Hahn, Erich Langmann, Franz Freunberger; zum Ehrenhauptbrandinspektor Ernst Kraus; Überstellung von der Feuerwehrjugend: Kerstin Biber.