Erstellt am 19. Januar 2016, 13:42

Neuwahl und Beförderung. Neuer Stellvertreter ist Stefan Kuttenberger. 2015 insgesamt 11 Einsätze.

Die Geschäftsleitung der Betriebsfeuerwehr EVN Abfallverwertung mit dem neu gewählten Kommando und (vorne v.l.) Bürgermeister Hermann Kühtreiber, Kommandantstellvertreter Stefan Kuttenberger, Verwalterin Maria Graßl und Kommandant Andreas Figl.  |  NOEN, BTF AVN
Die Betriebsfeuerwehr der EVN Abfallverwertung Niederösterreich hielt vergangene Woche ihre Mitgliederversammlung inklusive Neuwahlen im Beisein des Bürgermeisters Hermann Kühtreiber ab. Kommandant blieb Andreas Figl, zum Stellvertreter wählte man Stefan Kuttenberger und Maria Graßl ist weiterhin Verwalterin.

Zum Feuerwehrmann wurde Florian Henninger, zum Oberfeuerwehrmann Reinhard Henninger und Manfred Kloihofer, zum Hauptfeuerwehrmann Gerhard Fischer, Norbert Richter und Alfred Wagner und zum Hauptbrandmeister Gerald Klingenbrunner ernannt. Berichtet wurde von fünf Brandeinsätzen, vier Täuschungsalarmen und zwei technischen Einsätzen, wobei 302 Mitglieder 279 Stunden eingesetzt waren.