Erstellt am 08. Februar 2016, 10:37

Otmar Langerreiter wiedergewählt. Betriebsfeuerwehr des Landesklinikums Mauer freut sich über vier Neuzugänge.

Nach der Wahl (vorne): Kaufmännischer Direktor Robert Danner, Abschnittsbrandinspektor Stefan Schaub, Kommandantstellvertreter Herbert Koppendorfer, Kommandant Otmar Langerreiter, Verwalter Franz Schlager und die Direktorin des PBZ, Ulrike Hirner; (stehend v.l.): Dietmar Dirnberger, Marco Weigl, Oliver Kurz, Klaus Schwaigerlehner, Michael Stelzeneder und Karl Hiebl. Foto: LK Mauer  |  NOEN, LK Mauer

Einen eindrucksvollen Bericht legte das Kommando der Betriebsfeuerwehr Landesklinikum Mauer über das vergangene Jahr vor. Schwerpunkte waren neben dem Übungsbetrieb und Einsatzgeschehen die verpflichtenden jährlichen Schulungen im „vorbeugenden Brandschutz“ für über 800 Bedienstete (Eigen- und Fremdpersonal).

Bei der anschließenden Wahl wurden der bisherige Kommandant Otmar Langerreiter und sein Stellvertreter Herbert Koppendorfer im Amt bestätigt.

Als Leiter des Verwaltungsdienstes fungiert weiterhin Franz Schlager. Michael Stelzeneder wurde zum neuen Zeugmeister ernannt und Karl Hiebl zum Oberfeuerwehrmann befördert. Durch vier Neuzugänge im Aktivstand konnte ein erfreulicher Aufwärtstrend innerhalb der Betriebsfeuerwehr verzeichnet werden.


Betriebsfeuerwehr Landesklinikum Mauer:

Mannschaftsstand:
28 Aktive
10 Reservisten

40 Einsätze
davon 3 Brandeinsätze
28 Technische Einsätze
7 Brandsicherheitswachen
2 Fehlausrückungen