Erstellt am 13. Januar 2016, 20:48

Preisinger neuer Stellvertreter. Reinhard Goldnagl trat nach 15 Jahren nicht mehr an, Martin Preisinger folgt nach. Kommandant Schandl bestätigt.

Bei der Generalversammlung der FF Hohenau: Feuerwehrreferent Friedrich Goldnagl, Reinhard Goldnagl, der neue Kommandant-Stellvertreter Martin Preisinger, Kommandant Jürgen Schandl, Verwalter Herwig Gangl und Bürgermeister Reinhard Deimel  |  NOEN, Rene Denk
Ein neuer Kommandant-Stellvertreter wurde bei der Jahreshauptversammlung am 5. Jänner im Feuerwehrhaus gewählt.

Nach 15 Jahren im Kommando trat Reinhard Goldnagl nicht mehr an und Martin Preisinger wurde mit 21 von 24 Stimmen zum neuen Stellvertreter gewählt. Kommandant Jürgen Schandl, der vor zwei Jahren das Amt übernommen hatte, wurde mit 23 Stimmen wiedergewählt. Zum Verwalter wurde wieder Herwig Gangl bestellt, der nun seit zehn Jahren dieses Amt ausübt. Reinhard Goldnagl wurde zum Ehrenbrandinspektor ernannt.

Als Wahlvorsitzender fungierte Bürgermeister Reinhard Deimel, der mit Feuerwehrreferent Fritz Goldnagl zum sechsten Mal die „Tour“ der Feuerwehrwahlen in der Gemeinde mit der FF Hohenau begann.

Im nächsten Jahr wollen die Hohenauer Florianis das Garagentor und den Fußboden der Garage erneuern. Kommandant Schandl betonte auch, dass das Frühlingsfest im März wieder ausgerichtet werden soll. Weiters will die Feuerwehr heuer ein Seifenkistenrennen veranstalten.