Erstellt am 18. Januar 2016, 10:53

von Elfi Holzinger

Retzl löst Haiden ab. Schon seit der letzten Wahl stand fest, dass Karl Haiden nicht mehr als Kommandant in Hernstein zur Verfügung stehen wird.

Das neue Kommando in Hernstein: Wolfgang Büchsenmeister, Roman Retzl und Martin Garherr. Foto: privat  |  NOEN, privat

Nach 25 Jahren stellte Feuerwehrkommandant Karl Haiden sein Amt zur Verfügung. Er bereitete seinen Nachfolger bereits seit einigen Jahren auf diese verantwortungsvolle Tätigkeit vor und übergab nun das Zepter an Oberbrandinspektor Roman Retzl. Sein Stellvertreter: Wolfgang Büchsenmeister. Zum Leiter der Verwaltung wurde Martin Garherr erkoren.

Keine Änderungen in Hirtenberg und Neuhaus

„Es freut mich sehr, die Aufgaben und die Verantwortung als neuer Kommandant wahrnehmen zu dürfen. Mein Leben war schon immer sehr vom Feuerwehrwesen geprägt“, so der frischgebackene Feuerwehrchef. „Schon 1991 wurde ich zum Stellvertreter des Leiters der Verwaltung ernannt. 2008 wurde ich dann zum Leiter des Verwaltungsdienstes bestellt und war somit ein Mitglied im Kommando.“

Da bereits bei der letzten Wahl im Jahr 2011 festgestanden war, dass Kommandant Karl Haiden nicht mehr zur Wahl antreten würde, hatte Nachfolger Retzl genügend Zeit, sich auf die neue Aufgabe vorzubereiten.

„Auf diesem Weg möchte ich mich noch bei meinen Kameraden für das in mich gesetzte Vertrauen bedanken. Großer Dank gebührt auch meiner Frau Anita, die mich immer dabei unterstützt hat“, so der neue Kommandant Roman Retzl.

Keine Änderungen gab es in Hirtenberg und Neuhaus. In Hirtenberg wurde das Team mit Kommandanten Franz-Xaver Wallisch, Stellvertreter Johannes Dworzak und Verwaltungsleiter Peter Linsbichler und in Neuhaus Kommandant Torsten Hellmit, Stellvertreter Herbert Mader und Verwaltungsleiter Stefan Pechhacker bestätigt.