Erstellt am 12. Januar 2016, 12:23

von NÖN Redaktion

Schweighofer bei FF-Wahl als neuer Vize gewählt. Preinsbachs Kommandant Karl Etlinger bestätigt. Christian Schweighofer folgt Johann Jetzinger als Stellvertreter nach.

Bei der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Preinsbach (1. Reihe v.l.): Gemeinderat Johann Ebner, Johann Jetzinger, wiedergewählter Kommandant Karl Etlinger, Bürgermeisterin Ursula Puchebner, neugewählter Kommandantstellvertreter Christian Schweighofer und der neue Verwalter Franz Reiter; 2. Reihe v.l.: Hubert Waldbauer, Roman Bruckner, Martin Etlinger, Abschnittskommandantstellvertreter Stefan Schaub, Michael Bruckner, Lukas Schweighofer, Tobias Siebenbrunner und Andreas Grünberger. Foto: Wolfgang Zarl  |  NOEN, Wolfgang Zarl

Bei der 90. Jahresmitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Preinsbach am Dreikönigstag im Gasthaus Zarl mit über 60 Teilnehmern wurde das Kommando neu gewählt.

Kommandant Karl Etlinger wurde im Amt bestätigt. Er hat ab sofort aber einen neuen Vize. Der 43-jährige Christian Schweighofer folgt dem langjährigen Kommandantstellvertreter Johann Jetzinger nach. Neuer Verwalter wird Franz Reiter, der in dieser Funktion Hubert Waldbauer ablöst.

Dank von der Stadtchefin

Amstettens Bürgermeisterin Ursula Puchebner dankte der Feuerwehr Preinsbach für ihren Einsatz. Kommandant Etlinger lobte vor allem die Bevölkerung für die Unterstützung der Wehr. Die Preinsbacher haben auch heuer zahlreiche Pokale von den Wasserleistungsbewerben nach Hause gebracht.

„Die zentrale Herausforderung war 2015 sicher die Inbetriebnahme des neuen HLF 3“ betonte der Kommandant. Johann Jetzinger und Hubert Waldbauer überreichte Etlinger als Anerkennung für ihre Verdienste eine Statue des heiligen Florian.

Befördert wurden: Martin Etlinger vom Probefeuerwehrmann zum Feuerwehrmann, Sandra Jetzinger und Christoph Lehner vom Feuerwehrmann zum Oberfeuerwehrmann sowie Michael Bruckner und Roman Bruckner vom Oberfeuerwehrmann zum Hauptfeuerwehrmann.


FF Preinsbach:

Das Kommando:
Kommandant: Karl Etlinger
Kommandantstellvertreter Christian Schweighofer
Leiter des Verwaltungsdienstes: Franz Reiter

Einsätze 2015:
34 technische Einsätze
7 Brandeinsätze
47 Brandsicherheitswachen
Insgesamt leistete die Feuerwehr Preinsbach im Vorjahr 9.005 Einsatzstunden.

Mitgliederstand:
57 Aktive
9 Reservisten
6 Jugendfeuerwehrmitglieder
Tobias Siebenbrunner, Andreas Grünberger und Lukas Schweighofer wurden angelobt.

Auszeichnungen:
Wolfgang Zarl und Julia Tietze erhielten die Verdienstmedaille der Stadt Amstetten in Silber.