Erstellt am 19. Januar 2016, 11:13

von NÖN Redaktion

Sieben neue Mitglieder für FF Diemschlag. Auf ein ereignisreiches Jahr blickte die FF Diemschlag bei der Jahreshauptversammlung am 15. Jänner zurück.

Bürgermeister Helmut Schuecker (links) und Vizebürgermeister Alfred Fasching mit dem Kommando der FF Diemschlag: Wolfgang Schweitzer, Franz Piffl, Robert Zeindl und Karl Schiessler.  |  NOEN, FF Diemschlag

Zehn technische Einsätzen waren zu absolvieren, auch der Dachvorsprung des Feuerwehrhauses wurde neu verblendet, und in der Ortschaft Pfaffenschlag wurde eine neue Wasserentnahmestelle geschaffen. Weiters wurde in neue Bekleidung und Schutzausrüstung investiert. Außerdem wuchs die Wehr durch die Fusion mit der FF Pfaffenschlag um 15 Mitglieder.

Im Zuge der Versammlung wurde auch das Kommando neu gewählt. Unter dem Vorsitz von Bürgermeister Helmut Schuecker wurde Franz Piffl zum Kommandanten, und Wolfgang Schweitzer zum Kommandant-Stellvertreter mit jeweils 24 Stimmen gewählt. Beide gehen damit in ihre fünfte Funktionsperiode, ebenso der wieder zum Verwalter bestellte Robert Zeindl. Ihm zur Seite steht ein neuer Stellvertreter des Verwaltungsdienstes - Karl Schiessler.

Für 2016 steht die Ausbildung und Eingliederung von sieben Neuaufnahmen im Mittelpunkt, außerdem ist am 17. und 18. September das erste Waldviertler Aroniafest in Diemschlag geplant, wo die Familie Rabl intensiv mit diesen Beeren arbeitet.