Erstellt am 25. Januar 2016, 15:00

Spitze ausgewechselt. Nach acht Jahren legten Kommandant und Vize Ämter ab. Christoph Zehndorfer neuer Chef.

Der neue Kommandant-Stellvertreter Rudolf Wunderer, Verwalter Helmut Kernstock, und der ebenfalls neu gewählte Kommandant Christian Zehndorfer (im Bild mit Bürgermeister Leopold Winkelhofer, von links) bestimmen in den kommenden fünf Jahren die Geschicke der Wehr. Foto: Willi Brem  |  NOEN, Willi Brem

Seit 2008 standen Hermann Leeb und Michael Breitenfelder an der Spitze der Feuerwehr. Bei der Mitgliederversammlung wurden sie von Christoph Zehndorfer und seinem neuen Stellvertreter Rudolf Wunderer abgelöst. Verwalter blieb Helmut Kernstock.

Der Mannschaftsstand beträgt 40 Mitglieder, davon 28 Aktive und zwölf Reservisten. 2015 erhielt die Wehr durch den Eintritt René Asenbaums Zuwachs um einen Kameraden.

In der Bilanz über das abgelaufene Jahr stehen 14 Einsätze zu Buche. Einmal musste die Wehr zu einem Brand, fünfmal zu technischen Hilfeleistungen und achtmal zu Brandsicherheitswachen ausrücken.

Für die 464 geleisteten Einsatzstunden dankte Bürgermeister Leopold Winkelhofer, der als Wahlleiter fungierte.