Erstellt am 25. Januar 2016, 14:14

von Eduard Reininger

Staffelübergabe bei Mühlfelder Wehr. Hubert Schleritzko tritt die Nachfolge Manfred Daniels an.

Die Herausforderungen für die Zukunft nimmt das neu gewählte Kommando der Mühlfelder Wehr mit Kommandant Hubert Schleritzko, Verwalter Gerald Paulik und Stellvertreter Michael Hainzl (v.l.) an. Foto: Eduard Reininger  |  NOEN, Eduard Reininger
Zu einem Wechsel im Kommando kam es bei der Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Mühlfeld. Da Manfred Daniel nicht mehr zur Verfügung stand, wurde Hubert Schleritzko mit überzeugender Mehrheit zu seinem Nachfolger gewählt. Neuer Kommandant-Stellvertreter ist Michael Hainzl, zum neuen Verwalter wurde danach Gerald Paulik ernannt.

Schleritzko bedankte sich bei seinem Vorgänger für die „Staffelübergabe“ und meinte: „Durch den großartigen Einsatz von Manfred Daniel ist die Wehr top ausgerüstet und die Mannschaft top ausgebildet.“ Hainzl möchte einen monatlichen Feuerwehrstammtisch einführen und die gesteckten Ziele der Wehr, Ausbildung und Übungen, aufrecht halten.

Vor der Neuwahl zog Daniel Bilanz über die vergangenen fünf Jahre. Die Wehr zählt derzeit insgesamt 26 Mitglieder (19 Aktive, sieben Reservisten). Im vergangenen Jahr standen die Wehrmänner bei drei technischen Einsätzen und einem Brandeinsatz sowie bei Schulungen und Übungen 1.807 Stunden ehrenamtlich im Einsatz. „Das vergangene Einsatzjahr war nicht schlimm. Wir hatten schon Jahre mit doppelt so vielen Einsätzen“, so Daniel.