Erstellt am 08. Januar 2016, 11:01

von Victoria Schmidt

Stellvertreter gehen. Andreas Fischer (Hochneukirchen) und Peter Schwarz (Stang) treten zurück– am Sonntag, dem 10. Jänner, wird neu gewählt.

Peter Schwarz wurde 2006 Stellvertretender Kommandant. Zehn Jahre später tritt er nicht mehr an. Fotos: Schmidt  |  NOEN, Victoria Schmidt
Die Freiwilligen Feuerwehren Stang und Hochneukirchen wählen am 10. Jänner ihre Kommandos neu. Bei beiden Feuerwehren wird es Veränderungen geben, da sich die Stellvertreter Andreas Fischer (Hochneukirchen) und Peter Schwarz (Stang) nicht mehr der Wahl stellen werden.

Andreas Fischer meinte, es seien private Gründe, die ihn zur Entscheidung bewogen hätten. Näher möchte er darauf aber nicht eingehen. Seinem Dienst als Feuerwehrmann wird er aber treu bleiben. Wer ihm als stellvertretender Kommandant bei der FF Hochneukirchen nachfolgen möchte, wurde bis NÖN- Redaktionsschluss nicht bekannt gegeben.

x  |  NOEN, Victoria Schmidt


Auch in Stang wurde erst nach Redaktionsschluss darüber beraten, wer sich für Peter Schwarz‘ Nachfolge aufstellen lässt. Er selbst bleibt der FF Stang außerhalb des Kommandos treu. Da würden genug Aufgaben anfallen.

Als Kommandant-Stellvertreter höre er nach zehn Jahren wegen der „guten lieben Zeit“ auf. Sein landwirtschaftlicher Betrieb und die Tätigkeit als Fahrer für den Kindergartentransport würden es immer schwieriger machen, auch bei den Versammlungen teilzunehmen.