Erstellt am 19. Januar 2016, 11:04

von NÖN Redaktion

Ratsch neuer Kommandant. Nach drei Jahren an der Spitze legt Christian Ebermann den Vorsitz zurück.

Eine Verdienstmedaille in Gold für Martin Träxler (2.v.l.) überreichten Kommandant-Stellvertreter Stefan Träxler, Alt-Kommandant Christian Ebermann und Verwalter Thomas Diewald (v.l.).  |  NOEN, privat
Als erste der drei Feuerwehren in der Gemeinde Rußbach wählten die Stranzendorfer Florianis ihr neues Kommandant.

Nach dem Rückzug von Christian Ebermann, der insgesamt zehn Jahre im Kommando und davon drei Jahre als Kommandant tätig war, wurde Johann Ratsch jun. zum Nachfolger gewählt. Ratsch war seit dem Jahr 2004 Fahrmeister der Wehr und somit bereits Mitglied des Kommandostabs der Feuerwehr Stranzendorf. In seinem Amt als Verwalter wurde Thomas Diewald bestätigt.

„Für mich war es eine spannende Zeit. Man lernt die Leute im Ort besser kennen“, zieht Ebermann Bilanz.
In den drei Jahren, in denen Ebermann Kommandant war, wurde die Außenrenovierung des Feuerwehrhauses, aber auch die Anschaffung einer neuen Heizung umgesetzt. -magl-