Erstellt am 23. Februar 2016, 05:04

Thennemayer löst Puschacher ab. Mit 81:69 Stimmen ging das Duell klar an den Herausforderer. Auch Stellvertreter und Verwalter neu.

Gezeichnet von dem spannenden Wahlduell waren Alfred Puschacher und Roman Thennemayer beim Shakehands zur Kommandoübergabe danach.  |  NOEN, Meierhofer
„Ich habe schon gedacht, dass ich eine Chance haben werde. Aber dass es so eindeutig ist, damit habe ich nicht gerechnet.“ Roman Thennemayer (FF Hürm) war selbst überrascht, dass er am Samstag die Wahl zum Melker Bezirksfeuerwehrkommandanten so klar für sich entschied.

Thennemayer erhielt 81 Stimmen. 69 entfielen auf den bis dahin amtierenden Kommandanten Alfred Puschacher. Vier Stimmen waren ungültig. Von den insgesamt 157 Stimmberechtigten waren 154 bei der Wahl im Pöchlarner FF-Haus anwesend. Wählen durften alle Kommandanten und Stellvertreter der 78 Wehren im Bezirk (Michael Schrattmaier hat mit Doppelfunktion als Kommandant der FF Ruprechtshofen und bei der Betriebsfeuerwehr StoraEnso nur eine Stimme). Das Votum für Roman Thennemayer zeigt, dass sich auch nicht wenige Wehren nördlich der Donau für den Hürmer entschieden haben müssen.



Für Alfred Puschacher war die Enttäuschung nach der Niederlage groß. Gleich nach der Wahl des Bezirkskommandant-Stellvertreters übergab er die Schlüssel für Auto und Büro an seinen Nachfolger und verließ gemeinsam mit Josef Lagler, dem ehemals stellvertretenden Leiter des Verwaltungsdienstes den Saal. „Natürlich war ich enttäuscht. Ich habe nicht damit gerechnet und die Situation unterschätzt“, gab Puschacher tags darauf im NÖN-Gespräch zu.

Große Zustimmung für Stellvertreter Jaunecker

Mit seiner Ablöse wurde die gesamte Führungsspitze des Bezirkskommandos neu besetzt. Denn nachdem Othmar Strasser aus Altersgründen ausgeschieden war, stellten sich Manfred Schmidl (FF Blindenmarkt) und Anton Jaunecker (FF Persenbeug) der Wahl, bei der sich Letzterer klar durchsetzte. Jaunecker erhielt 104 Stimmen, Manfred Schmidl 50.

Zum neuen Leiter des Verwaltungsdienstes wurde Engelbert Gundacker von der FF Inning bestellt, nachdem Josef Lagler bereits im Vorfeld bekannt gegeben hatte, nur mit Alfred Puschacher als Kommandant weitermachen zu wollen. Auch bei der Wahl der Abschnittskommandanten gab es einige Veränderungen.

Bevor der neue Bezirksfeuerwehrkommandant Roman Thennemayer nach einem kurzen BAZ-Besuch von 120 Gästen und mit Blasmusik in seiner Heimatgemeinde Hürm empfangen wurde, gab er der NÖN noch seine Ziele bekannt. „Ich möchte gemeinsam mit den Abschnittskommandanten die Ausbildung und die Jugendarbeit forcieren, mehr gemeinsam arbeiten und offen Diskussionen führen.“ Thennemayer sprach damit auch die Unzufriedenheit zahlreicher Kameraden bei der Debatte um den Standort der Bezirksalarmzentrale an. Dass diese Thematik ausschlaggebend für die Abwahl von Puschacher als Bezirksfeuerwehrkommandant war, steht für viele außer Frage.

x  |  NOEN, Walter Fahrnberger

Interview mit Alfred Puschacher

Alfred Puschacher (59) nach seiner Niederlage beim Duell um den FF-Bezirkskommandanten.

NÖN: Schmerzt die Ablöse?
Puschacher: Natürlich bin ich enttäuscht. Da leistet man intensive Arbeit in den letzten sieben Jahren und dann wird man binnen zwei Wochen ausgebootet. Das soll aber kein Vorwurf gegen Thennemayer sein.

Was war Ihrer Meinung nach der Grund für diesen Wahlausgang?
Ich weiß es nicht. Vermutlich ein Mix aus BAZ-Debatte und Nord/Süd-Stimmung.

Bleiben Sie der Feuerwehr treu?
Ich werde mich als normales Mitglied der FF Altenmarkt wie bisher einbringen und auch bei Bewerben teilnehmen. Da für mich viel Arbeit wegfällt, bleibt Zeit für Hobbys.


Bezirksfeuerwehrkommando Melk

BEZIRK MELK

  • Bezirksfeuerwehrkommandant: Roman Thennemayer (FF Hürm, neu)

  • Bezirksfeuerwehrkommandant-Stv.: Anton Jaunecker (FF Persenbeug)

  • Leiter des Verwaltungsdienstes im Bezirksfeuerwehrkommando: Engelbert Gundacker (FF Inning, neu), Stellvertreter: Georg Neulinger (FF Persenbeug, neu)

ABSCHNITT MANK

  • Abschnittsfeuerwehrkommandant: Franz Hiesberger (FF Mank, neu)

  • Stellvertreter: Manfred Babinger (FF Brunnwiesen, neu)

  • Leiter des Verwaltungsdienstes: Friedrich Haas (FF Hürm)

Unterabschnittskommandanten (neu):
1: Martin Riegler (FF Kirnberg)
2: Edgar Deichstetter (FF Kettenreith)
3: Josef Bauer (FF Diesendorf)

ABSCHNITT MELK

  • Abschnittsfeuerwehrkommandant: Franz Haiden (FF Roggendorf, neu)

  • Stellvertreter: Herbert Schaider (FF Matzleinsdorf, neu)

  • Leiter des Verwaltungsdienstes: Günter Kirchner (FF Pöchlarn)

  • Unterabschnittskommandanten:
    1:
    Thomas Reiter (FF Melk, neu)
    2: Johannes Wabro (FF Loosdorf)
    3: Mario Achtsnit (FF Krummnußbaum, neu)
    4: Wolfgang Astelbauer (FF Gerolding)
    5: Harald Engelmaier (FF Mannersdorf, neu)
    6: Karl Kerschbaumer (FF Gossam, neu)

ABSCHNITT PERSENBEUG

  • Abschnittsfeuerwehrkommandant:
    Josef Hinterndorfer (FF St. Oswald)
    Stellvertreter: Reinhard Lehner (FF Persenbeug, neu)
    Leiter des Verwaltungsdienstes: Rainer Rusa (FF Marbach)

  • Unterabschnittskommandanten:
    1: Christian Köfinger (FF Persenbeug, neu)
    2: Johannes Kloimüller (FF St. Oswald)
    3: Walter Winkler (FF Altenmarkt, neu)
    4: Rainer Rusa (FF Marbach)
    5: Alfred Rupp (FF Leiben)

ABSCHNITT PÖGGSTALL

  • Abschnittsfeuerwehrkommandant: Hermann Mühlbacher (FF Seiterndorf, neu)

  • Stellvertreter: Hannes Hintersteiner (FF Pöggstall)

  • Leiter des Verwaltungsdienstes: Martin Hametner (FF Münichreith)

  • Unterabschnittskommandanten:
    1: Karl Plutsch (FF Laimbach, neu)
    2: Roland Barth (FF Heiligenblut)
    3: Christian Huber (FF Pöbring, neu)

ABSCHNITT YBBS

  • Abschnittsfeuerwehrkommandant:
    Josef Riegler (FF Neumarkt)
    Stellvertreter: Manfred Schmidl (FF Blindenmarkt)
    Leiter des Verwaltungsdienstes:
    Karl Govednik (FF Blindenmarkt)

  • Unterabschnittskommandanten:
    1: Karl Haberfellner (FF Ybbs, neu)
    2: Franz Weigl (FF St. Martin/Y., neu)
    3: Heinz Hauss (FF Petzenkirchen-B.)

FF MITGLIEDER BEZIRK MELK

  • Aktive: 4043; Jugend: 371;

  • Reservestand: 860

  • Feuerwehren: 79 (davon 3 Betriebsfeuerwehren)

  • Abschnitte: 5 (Mank 13, Melk 26, Persenbeug 16, Pöggstall 14, Ybbs 10)

Ehrungen

Für deren Verdienste in ihren Funktionen erhielten folgende Miglieder Ehrendienstgrade:

  • BR Othmar Strasser (BFKDT STV)

  • BR Erwin Barth (AFKDT Pöggstall)

  • BR Anton Wittmann (AFKDT Melk)

  • HBI Josef Bauer (UAFKDT im FAS Ybbs)

  • HBI Peter Schrittwieser (UAFKDT im FAS Ybbs)

  • HBI Josef Haslinger (UAFKDT im FAS Melk)

  • HBI Robert Fleischmann (UAFKDT im FAS Melk)

  • ABI Johann Jindra (AFKDT STV Pöggstall)

  • HBI Johann Prammer (UAFKDT im FAS Pöggstall)