Erstellt am 25. Januar 2016, 14:17

Verwalter ist neuer Vize. Michael Andres bestätigt, JosefPiewald rückt auf, Christian Reichl neuer Verwalter.

Dem neuen Kommando der FF Kleinmeiseldorf - Verwalter Christian Reichl, Kommandant-Stellvertreter Josef Piewald und Kommandant Michael Andres (v.l.) - wünschte Bürgermeister Niko Reisel alles Gute. Foto: Gerhard Pfaller  |  NOEN, Gerhard Pfaller

FF-Chef Michael Andres wurde bei der Wahl bestätigt. Sein neuer Vize ist (der bisherige Verwalter) Josef Piewald. An seine Stelle rückt Christian Reichl an die Spitze der Verwaltung nach.

57 Mitglieder (38 Aktive, 11 Reservisten, 8 FF-Jugendliche) stellten die Weichen bis 2020. Andres, der seit April 2013 an der Spitze der FF steht, wird auch die neue Periode als „Nummer 1“ dienen.

Im Vorjahr rückten die Meiseldorfer Florianis zu 13 Einsätzen aus. Dank 14 Übungen, davon eine mit dem Katastrophenhilfsdienst (KHD) in Tulln, und 19 Kursteilnahmen sind die Helfer auf dem neuesten Stand.

Besonders stolz ist man in der Wehr auf die Jugendarbeit, für die Manuela und Christian Reichl vollen Einsatz zeigen. Allein dort gab es 2015 1.200 Stunden Aufwand.

Unterm Strich summierten sich die Tätigkeiten der FF-Mitglieder auf 6.200 Stunden!