Erstellt am 08. Februar 2016, 14:57

Wahl der FF-Kommandos. Furth wählte neuen Kommandanten, drei andere Kommandos bestätigt.

Nach den FF-Wahlen in Furth: Fritz Braunschweig, Bürgermeisterin Gudrun Berger, Georg Schmölz, Martin Strondl, (zweite Reihe) Thomas Scheibenpflug, Gerhard Erber, Andreas Koller, Martin Ringseis.  |  NOEN, Gemeinde Furth

Alle Feuerwehren der Marktgemeinde Furth bei Göttweig (Furth, Steinaweg/Klein-Wien, Oberfucha und Palt) wählten im Jänner ihre Feuerwehrkommandanten und deren Stellvertreter. Bei drei der vier Feuerwehren blieb in den Führungsriegen alles beim Alten, bei der FF Furth kam es zu einer Neubesetzung des Kommandos.

Karl Bruckner, bisheriger Kommandant der FF Furth, stellte sein Amt zur Verfügung. Als Nachfolger wurde Martin Strondl gewählt. Thomas Scheibenpflug steht ihm künftig als Stellvertreter zur Seite.

In Steinaweg/Klein-Wien wurden Markus Hoffmann und Georg Schmölz wiedergewählt, in Oberfucha Gerhard Erber und Fritz Braunschweig. In Palt wurden Andreas Koller und Martin Ringseis von ihrer Mannschaft in ihren Funktionen bestätigt.