Erstellt am 19. Januar 2016, 11:01

von NÖN Redaktion

Führung bleibt in den Familien. Patrick Dangl wurde neuer Kommandant, Nikolai Fuchs neuer Stellvertreter.

Bürgermeister Manfred Herynek mit dem neuen Kommando der FF Waldberg-Matzlesschlag: Dominik Koll, Andreas Steininger, Patrik Dangl und Nikolai Fuchs.  |  NOEN, Hannes Ramharter

Generationswechsel in der Feuerwehr Nach 20 erfolgreichen Jahren als Kommandant bzw. Kommandant-Stellvertreter traten Bernhard Fuchs und Gerald Dangl ab. Unter ihrer Führung war das Feuerwehrhaus vergrößert, ein Vorplatz errichtet und ein neues HLF 1 angekauft worden.

Doch eigentlich blieb alles in den Familien: Patrik Dangl, Sohn von Gerald, wurde neuer Kommandant, Nikolai Fuchs, Sohn von Bernhard, neuer Kommandant-Stellvertreter. Leiter des Verwaltungsdienstes wurde wieder Andreas Steininger, sein Stellvertreter ist Dominik Koll. Weitere Funktionäre sind Wolfgang Schleritzko, Christian Fuchs, Markus Weber, Daniel Dangl, Marvin Fuchs, Markus Koll und Manuel Denk.

Bernhard Fuchs wurde zum Ehrenoberbrandinspektor ernannt, Gerald Dangl zum Ehrenbrandinspektor und Andreas Pfeiffer zum Ehrenhauptlöschmeister. Befördert wurden Christian Fuchs und Markus Weber zu Hauptlöschmeistern.

Die Wehr musste 2015 zu einem Brand und zu einem technischen Einsatz ausrücken.