Erstellt am 01. Februar 2016, 12:28

von Elfi Holzinger

Wechsel an FF-Spitze. In Weissenbach wollte Alt-Kommandant Neumüller an jüngere Hände übergeben, bleibt den Florianis aber erhalten.

Bürgermeister Johann Miedl gratuliert dem neuen Kommandanten Andreas Reischer und Stellvertreter Mathias Bilek,  |  NOEN, DIETMAR HOLZINGER

Im Gasthaus Umgeher fanden bei der Hauptversammlung die Wahlen der Weissenbacher Feuerwehr statt. Alt-Kommandant Norbert bleibt zwar seiner Wehr treu, wollte das Kommando nach 15 Jahren jedoch in jüngere Hände legen, genauso wie sein Stellvertreter Max Lechner.

Zum neuen Kommandanten wurde Andreas Reischer und zu seinem Stellvertreter der bisherige Leiter des Verwaltungsdienstes, Matthias Bilek, gewählt. Dessen Nachfolger als Verwaltungsdienstleiter ist Patrick Schandl.

Norbert Neumüller: „Für mich waren es schöne 15 Jahre, ohne jegliche Reibereien. Ich möchte mich für die Kameradschaft herzlich bedanken und hoffe, dass das auch so bleibt.“

Bürgermeister Johann Miedl (ÖVP) und Erich Gruber vom Roten Kreuz wohnten der Wahl bei und gratulierten dem neuen Team ganz herzlich.

In Furth gab es bei der Wahl während der Hauptversammlung im Gasthaus Reischer-Hönigsberger keinerlei Wechsel an der Kommandospitze. Hier bleibt Gerald Lechner, so wie bisher, Feuerwehrkommandant und Christian wurde als sein Stellvertreter bestätigt. Zum Leiter des Verwaltungsdienstes wurde wieder Christian Spörg gewählt.

Das neue Feuerwehrkommando in Kleinfeld setzt sich nach der Hauptversammlung folgendermaßen zusammen: Kommandant wurde Karl Parich, sein Stellvertreter ist Michael Zodl und Othmar Rauser leitet die Verwaltung.