Erstellt am 13. Januar 2016, 11:48

von Sabine Hummer

Wehr errang 17 Pokale. Florianis blicken auf erfolgreiches Jahr zurück. Josef Pumsleitner folgt Ludwig Hinterleitner als Kommandant nach, Helmut Großalber ist neuer Stellvertreter.

Das neue Kommando der Freiwilligen Feuerwehr Hochstrass mit (v.l.) Ehrenkommandant Ludwig Hinterleitner, Verwalter Ronald Wallerberger, Kommandant Josef Pumsleitner, Ortsvorsteher Hermann Stockinger, Kommandantstellvertreter Helmut Großalber, Bürgermeister Johannes Heuras und Feuerwehrreferent Johannes Tanzer. Foto: FF  |  NOEN, FF
Kommandant Ludwig Hinterleitner konnte zur letzten Jahreshauptversammlung unter seiner Leitung im Gasthaus Lazelsberger 50 der 64 Mitglieder der Feuerwehr Hochstrass begrüßen. In seinem Rückblick wies er auf die großartigen Erfolge der Bewerbsgruppen hin. Bei elf Teilnahmen konnte die Feuerwehr Hochstrass 17 Pokale gewinnen, auch die Bezirkssiege der Gruppen eins und zwei in den Wertungsklassen A und B einfahren.

Nach dem Tätigkeits- und Einsatzbericht legte das Kommando seine Funktionen zurück. Mit einstimmigem Votum wurden Josef Pumsleitner zum Kommandanten und Helmut Großalber zu dessen Stellvertreter gewählt. Weiters wurden Ronald Wallerberger zum Verwalter und Clemens Stubauer zum Leiter des Verwaltungsdienstes bestimmt.

Anschließend wurden mehrere Ehrungen und Beförderungen vorgenommen. Ludwig Hinterleitner wurde zum Ehrenkommandanten ernannt, Gerhard Sima zum Ehrenverwalter und Franz Schirghuber zum Ehrenhauptbrandmeister ausgezeichnet.

„Ich danke meinem Vorgänger Ludwig Hinterleitner für seine großartige Arbeit. In den kommenden Jahren stehen wir vor einigen Herausforderungen. Es müssen neue Atemschutzgeräte angeschafft werden und unser Löschfahrzeug sollte in den nächsten Jahren ausgetauscht werden“, sagte Josef Pumsleitner. Er lud auch gleich zur nächsten Veranstaltung der Feuerwehr Hochstrass ein, dem Maskenball am 23. Jänner im Gasthaus Wendtner.