Erstellt am 18. Januar 2016, 18:10

Frau im FF-Kommando. Bei der Generalversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Wurmbrand wurde Philipp Rurlander und Katharina Fessl ins Kommando gewählt. Erich Fuchs trat zur Wahl nicht mehr an.

Neues Kommando der Freiwilligen Feuerwehr Wurmbrand: Verwalter-Stellvertreter Johann Mairhofer, der neue Kommandant Philipp Rurlander, Kommandant-Stellvertreterin Kathrina Fessl, Groß Gerungs’ Bürgermeister Maximilian Igelsböck und Verwalter Andreas Riegler.  |  NOEN, Freiwillige Feuerwehr

Einen Wechsel im Feuerwehrkommando gibt es bei der 73 Mitglieder starken Feuerwehr Wurmbrand. Die Mitgliederversammlung mit den Neuwahlen fand am 15. Jänner statt.

Der bisherige Feuerwehrkommandant Erich Fuchs stellte sich nicht mehr der Wahl, da vor Kurzem Obmann des Lagerhauses Zwettl wurde und sich ganz dieser Aufgabe widmen will. Auch Kommandant-Stellvertreter Franz Riegler stand nach gemeinsamer zehnjähriger Dienstzeit für eine Kommando-Position nicht mehr zur Verfügung.

Wahrscheinlich einzige Frau in FF-Kommando

Zum neuen Kommandanten wurde Philipp Rurlander von seinen 49 anwesenden Feuerwehrkameraden einstimmig gewählt. Als Kommandant-Stellvertreterin wurde ebenfalls fast einstimmig Katharina Fessl gewählt.

Mit Fessl dürfte im Bezirk Zwettl nach Abschluss der Wahlen die Feuerwehr Wurmbrand die Einzige sein, in der sich auch eine Frau im Kommando befindet. Außerdem ist sie seit März 2015 Bezirkssachbearbeiterin für Öffentlichkeitsarbeit.

Als Verwalter wurde in bewährter Weise wieder Andreas Riegler bestellt, das Amt des stellvertretetenden Leiters der Verwaltung blieb mit Johann Mairhofer unverändert.