Erstellt am 11. Mai 2016, 11:45

2b Klasse lässt Bäume wachsen. Als bedeutendstes Ökosystem und Klimaregulator stellt das Jane-Goodall-Institut den Wald in den Mittelpunkt der Kampagne „Zusammen Wachsen“.

Schülerinnen und Schüler der 2b Klasse der NMS Sta. Christiana WN  |  NOEN, NMS Sta. Christiana WN

Es wird dazu ermutigt, ein Zeichen gegen das erschreckende Voranschreiten der weltweiten Waldrodungen zu setzten! Auch die 2b-Klasse der Privaten Neuen Mittelschule Sta. Christiana in Wiener Neustadt folgte dem Aufruf und beteiligte sich mit dem Projekt „ Der österreichische Wald und seine Bedeutung“ an der Kampagne.

Die Arbeit der Schülerinnen und Schüler wurde gleich doppelt belohnt: Sie sind mit der Aufgabe und dem Projekt gewachsen und konnten dazu beitragen, dass für jedes Foto einer durchgeführten Aktion fünf Bäume für das Wiederaufforstungsprojekt des Jane-Goodall-Instituts in Uganda gespendet wurden.

Die 2b der PNMS Sta. Christiana konnte so den Regenwald auch tatsächlich (zusammen)wachsen lassen.