Erstellt am 10. Februar 2016, 13:56

von Victoria Schmidt

Essen wie die alten Römer. Eine außergewöhnliche Lateinstunde durften die Schüler der 3b erleben.

 |  NOEN, BG Babenbergerring
"Ungenießbar?! - Essen wie die alten Römer" - Unter diesem Motto fand am 27.1.2016 in der Klasse 3B im Rahmen des Lateinunterrichts unter der Leitung von Archäologin Christine Kandler ( www.weltderroemer.at ) ein Workshop statt, der den SchülerInnen einen ganz speziellen Einblick ins römische Alltagsleben bot.

Nach einem informativen Bildvortrag ging es für alle Beteiligten an die Kochtöpfe. Am Menüplan standen schmackhafte Speisen wie Eier mit Pinienkernpaste, Numidisches Huhn, Ragout mit Marillen, Bohnen à la Vitellius, Käse-Kräuteraufstriche, dazu selbst gebackenes Gewürzbrot, in Mohn und Honig gewälzte Grießknödel, Getreidebrei, gefüllte Datteln  und vieles mehr.

Am Ende des Workshops konnten sich die Köchinnen und Köche durch ein beachtliches Buffet kosten. Dieses Projekt konnte dank der großzügigen finanziellen Unterstützung des Absolventenvereins realisiert werden. Gratias agimus!

x  |  NOEN, BG Babenbergerring