Erstellt am 25. September 2015, 13:07

von NÖN Redaktion

Neue Lehrer im Team. An der HAK, HAS und im TZW gibt es im neuen Schuljahr viele Änderungen sowie neue Pädagogen im Lehrkörper.

Direktor Franz Hofleitner (Mitte) hieß die neun pädagogischen Neuzugänge, die ab diesem Schuljahr das Lehrerteam der Handelsakademie, der Handelsschule und des Trainingszentrums in Waidhofen verstärken werden, willkommen.  |  NOEN, HAK/HAS

Mit dem Schuljahr 2015/16 gibt es auch an der Handelsakademie (HAK), der Handelsschule (HAS) sowie im Trainingszentrum (TZW) viele Neuerungen.

Die HAK bietet nun schon im zweiten Jahr die Zweige Business und Sport an. Mit dieser verstärkten Profilbildung wird die bewährte Zusammenarbeit mit den Partner- und Patenfirmen in der Wirtschaft fortgesetzt.

Großer Zuspruch und vermehrtes Interesse für die HAS zeigen sich in steigenden Schülerzahlen. Die HAS bietet die bewährten Zweige der klassischen Ausbildung für den Wirtschaftsalltag mit einer Betriebspraxis an, aber auch die Kombinationsmöglichkeit dieser Ausbildung mit der Berufsorientierung Pflegeberuf oder Fußball.

Im TZW wird diese Kombination mit dem Schwerpunkt Ski angeboten.

Nach der HAS gibt es die Möglichkeit, in einem zweijährigen Kurs entweder die Berufsreifeprüfung oder die Reife- und Diplomprüfung der Handelsakademie abzulegen.

Zudem wurde in den Ferien der Innenbereich der Schule neu gestaltet.

Die Umsetzung der neuen Lehrpläne und die erstmalige Durchführung der teilzentralen Reife- und Diplomprüfung werden Schwerpunkte der Unterrichtstätigkeit im kommenden Schuljahr sein.

Neu im Lehrkörper sind Magdalena Brunner, Alexander Grosser, Madlene Piringer, Fahri Özcan, Martina Riegler-Sulzbacher, Andrea Stockner, Dagmar Ensmann, Elisabeth Tanzer und Lukas Grossberger.