Erstellt am 23. Mai 2016, 11:28

von Michael Schwab

Airlebnistag am Flugplatz. Bei bestem Wetter lud die Union Fliegergruppe Waldviertel am vergangenen Samstag zum „Airlebnistag“ auf den Flugplatz Dobersberg.

 |  NOEN, Michael Schwab

Das perfekte Wetter lockte am vergangenen Samstag zahlreiche Besucher auf den Flugplatz Dobersberg, wo die Union Fliegergruppe Waldviertel zum „Airlebnistag“ geladen hatte.

Vor allem die Möglichkeit, in den Vereinsmaschinen auf kurzen Rundflügen mitzufliegen, war sehr gefragt. Ob im Motorflugzeug vom Typ Cessna 172, oder in den beiden „WT9-Dynamic“ Leichtflugzeugen, wer sich die Umgebung gemütlich von oben anschauen wollte, kam hier auf seine Kosten. Wer eher für das lautlose Gleiten zu begeistern war, konnte im doppelsitzigen Segelflugzeug mit erfahrenen Segelfliegern aus dem Verein am Steuer die Faszination des Fliegens ohne Antrieb genießen. Für Mutige stand auch ein Fox für Segelkunstflüge bereit.

Höhepunkte des Tages waren der Bannerschlepp mit der WT-9, die zum Aufnehmen des Banners im Tiefflug über den Platz fegte, und die Kunstflugvorführungen mit dem Fox sowie mit der Extra 300 von Volker Fuchs.

Zu den Gästen gesellten sich auch Piloten aus anderen Vereinen, darunter zwei Gyrocopter-Piloten, die mit ihren Tragschraubern ebenfalls für Rundflüge bereit standen. Vor allem für Fotografen war dies eine interessante Option, denn durch die offene Bauweise ohne geschlossene Kabinenhaube kann aus diesen Fluggeräten sehr gut fotografiert werden. Natürlich konnte man sich auch über die Ausbildung zum Segelflug- oder Motorpiloten informieren.