Groß-Siegharts

Erstellt am 14. Juli 2016, 13:41

von Hannes Ramharter

Anton Koczur verstorben. Der ehemalige 2. Landtagspräsident und Bürgermeister der Stadtgemeinde Groß Siegharts, Anton Koczur, erlag am 14. Juli im 76. Lebensjahr einem Krebsleiden.

Anton Koczur  |  Archiv

Anton Koczur war Jahrgang 1941, hatte den Beruf eines Schlossers erlernt und war über die Gewerkschaftsjugend erstmals mit der Politik in Berührung gekommen. Dann besuchte er die Sozialakademie der Arbeiterkammer und war anschließend 15 Jahre als Bezirkssekretär der SPÖ in Waidhofen tätig. Ab 1980 gehörte er dem Landtag an ( mit einem kurzen Intermezzo im Bundesrat 1993/94), wo er die Funktion des 2. Präsidenten und des Klubobmanns der SPÖ ausübte.

Anton Koczur verstarb am vergangenen Donnerstag.  |  Franz Irschik, Franz Irschik

In Groß Siegharts stieg Koczur 1968 in den Gemeinderat ein, 1972 wurde er Stadtrat, 1975 Bürgermeister, was er 29 Jahre blieb. Koczur war auch in Gremien der Europäischen Union in Brüssel und Straßburg tätig, ebenso von 1995 bis 2006 Vizepräsident der verschiedenen Wirtschaftsgesellschaften des Landes Niederösterreich sowie Vorsitzender des Sparkassenrates in der Sparkasse der Stadt Groß Siegharts sowie Aufsichtsratsvorsitzender der Sparkasse Zwettl nach der Fusion mit der Sparkasse der Stadt Groß Siegharts.

Koczur war Träger hoher Auszeichnungen, Ehrenbürger der Stadtgemeinde Groß Siegharts, wo anlässlich seines 60. Geburtstages auch ein Platz nach ihm benannt wurde.