Erstellt am 06. Januar 2016, 05:18

von René Denk

Meierhof vor Verkauf. Stadtgemeinde bietet Gebäude zum Verkauf an. Es wird von ihr kein Mindestpreis vorgeschrieben.

Einen Teil des Meierhofes bietet die Stadtgemeinde Raabs zum Verkauf an.  |  NOEN, Stadtgemeinde Raabs
Zum Verkauf wurde ein Gebäudekomplex des Raabser Meierhofes von der Stadtgemeinde Raabs ausgeschrieben.
Stadtamtsdirektor Herbert Hauer bestätigt im NÖN-Gespräch: „Es wurde nur das schlossseitige Gebäude zum Verkauf ausgeschrieben. Es beheimatete damals die Flügelschlächterei Schöchtner, auch eine große Garage ist dabei. Das zweigeschoßige Gebäude ist in den 1950er-Jahren erbaut worden.“ Rund 700 Quadratmeter Fläche bietet das Angebot der Stadtgemeinde, Verkaufspreis wurde keiner festgesetzt.

Das Dach des nicht denkmalgeschützten Gebäudes ist mittlerweile sanierungsbedürftig, auch Teile des Mauerwerks benötigen schon eine Renovierung.

„Wer Interesse hat und ein Angebot legen möchte, kann dies in einem verschlossenen Umschlag jederzeit bei der Stadtgemeinde Raabs tun“, erklärt Hauer.