Erstellt am 11. Januar 2016, 11:23

von Gerald Muthsam

Ein „b’sundrig“-Neujahrskonzert. Einen bunten Reigen an unterschiedlichen Musikgruppen gab es am 6. Jänner in der Pfarrkirche Münchreith zu hören. Der Rosenhof lud unter dem Motto „Aufg´horcht“ zu einem abwechslungsreichen Neujahrskonzert.

Die Ensemblemitglieder von »b´sundrig« mit Maria Hahnl, Wolfgang Wagner, Katherina Oberhauser, Sonja Amann, Franz Eichinger, Michael Eder, Edith Mayer, Karl Eschelmüller, Otmar Kastner, Andreas Bartl, Alois Koschal, Florian Bennesdorfer, Alexander Koschal, Monika Veit-Öller, Angelina Nigischer-Traxler, Sotiris Fried, Julia Mathis, Thomas Samm und Paul Öller mit den Mitgliedern von »Drums & Roses« Ulrike Kleindienst, Elisabeth Herynek, Margit Pfabigan, Maria Hofstätter, Jürgen Sigmund und Karl Jakubec.  |  NOEN, Foto: Gerald Muthsam
Gestartet wurde sehr mystisch mit Trommelklängen der Gruppe „Drums & Roses“. Sehr theatralisch war auch der Auftritt der „Boygroup aus Karlstein“. Mit weißen Kutten bekleidet zogen sie mit Kerzen und gregorianischem Choral durch die verdunkelte Kirche. Dies war übrigens auch die Premiere für das neugegründete fünfköpfige Männerensemble unter der Leitung von Diakon Franz Hadl.

Von dem Ensemble hörte man noch Frank Sinatras „Strangers in The Night“ mit einer deutschen Textversion oder das Spiritual „Good News“. Waldviertel pur gab es von „Günther Novak und Freind“ mit seinen sentimentalen Dialektliedern aus dem Album „Der Woidviertler“. Eine besondere Stimmung herrschte bei den Auftritten des Ensembles „b´sundrig Menschen mit Behinderung & Freunde“.

Als erstes Lied wurde gemeinsam mit dem Publikum „Alle meine Entlein“ mit dem Rhythmus von „We Will Rock You“ gesungen. Bei der zweiten Nummer „So ein schöner Tag“ fand man sich in einer ausgelassenen Atmosphäre, die man sonst nur von diversen Festen kennt. Als Drittes präsentierten sie einen Ausschnitt aus dem Musical „Das kleine Ich-bin-ich“, das im Oktober im Stadtsaal Waidhofen uraufgeführt wurde.

Obfrau Sonja Amann gründete im September 2015 den sozial-kreativen Verein „b´sundrig und Freunde“ wo sich Menschen mit und ohne Behinderung treffen und kreativ arbeiten sollen. Mit dem einstudierten Musical wollen sie auch auf Tour gehen und in Schulen und Firmen auftreten.

Der Erlös der Veranstaltung ging an den Verein „b´sundrig“ und den Sozialhilfeverein „Essen auf Rädern – Pfarre Münchreith“.