Erstellt am 23. Oktober 2015, 13:00

Flexibilität als große Stärke. Spezialisierung | Elisabeth Pfeiffer führt das Hobel- und Sägewerk (in Karlstein) ihres Vaters seit 2012 in Alleinregie. Sie konzentriert sich heute auf Maßanfertigungen nach Kundenwunsch.

Elisabeth Pfeiffer führt ihr Säge- und Hobelwerk heute alleine. Sie hat sich auf Maßanfertigungen aus Holz spezialisiert.  |  NOEN, privat
Entgeltliche Kooperation: Die WKO NÖ und die NÖN präsentieren die Familienunternehmen Niederösterreichs.

Erfolg seit Generationen: Teil 21

Auf eine jahrhundertelange Tradition kann die Gerhardmühle in Thures zurückblicken. Sie wurde im 15. Jahrhundert erstmals erwähnt und überdauerte mit einigen Zu- und Umbauten sowie Besitzerwechseln die Jahrhunderte.

Heute wird das Säge- und Hobelwerk von Elisabeth Pfeiffer in der vierten Generation geführt. „Ich bin in der Gerhardmühle aufgewachsen, wo schon über Generationen hinweg Holz verarbeitet wurde. Daher kam für mich nichts anderes in Frage, als den Beruf der Holz- und Sägetechnikerin zu erlernen“, erklärt Elisabeth Pfeiffer, die im Jahr 2002 die vierjährige Fachschule am Holztechnikum Kuchl in Salzburg absolvierte und zudem im Jahr 2011 das zweijährige Kolleg für Inneneinrichtung und Design an der New Design University in St. Pölten mit Matura abschloss.

x  |  NOEN, privat
Damit hatte sie das nötige Rüstzeug für die Übernahme des Betriebs von ihrem Vater Friedrich Pfeiffer erworben. Seit 2012 führt sie das Werk in Alleinregie. „Früher hatten wir einige Sägewerks-Facharbeiter, doch da der Bedarf an Schneidearbeiten stark zurückgegangen ist, habe ich mich stärker auf den Endkundenbereich konzentriert. Das ist der Vorteil eines kleinen Familienbetriebes, man ist flexibel und kann alles nach Maß machen, etwa, wenn jemand ein Hochbeet mit einer bestimmten Höhe braucht, das es so nirgends zu kaufen gibt“, berichtet Pfeiffer.

Auch Sichtschutze und Gartenzäune aus Holz fertigt sie an. „Ich habe meine Nische gefunden. Das ist heute die einzige Möglichkeit, als Kleinbetrieb zu bestehen“, betont Pfeiffer.
Ihre Mühle verfügt auch über ein eigenes Wasserkraftwerk mit einer Spitzenleistung von 40 Kilowatt, das den Betrieb versorgt und Überschuss ins Netz einspeist. „Vor langer Zeit versorgte es sogar drei Ortschaften“, fügt Pfeiffer hinzu.

Daten & Fakten

  • Geschäftsführer: Elisabeth Pfeiffer

  • Unternehmensgegenstand: Betrieb eines Hobel- und Sägewerks, Maßanfertigungen aus Holz

  • Produktpalette: Maßgefertigte Zäune, Sichtschutze, Hochbeete, Terrassendielen, Holz- und Lohnschnitt

  • Adresse & Kontakt:
    Thures 26
    3822 Karlstein
    02844/216
    0664/2122309
    Internet: www.pfeifferholz.at
    E-Mail: pfeiffer.holz@aon at bzw.
    pfeiffer.elisabeth@aon.at
     

    x  |  NOEN