Erstellt am 17. September 2015, 15:20

Seit über 80 Jahren für Leser da. Drei Generationen | Aus einem Buchladen mit Filiale im ehemaligen Gmünd III machte die Familie Spazierer ein modernes Fachgeschäft für Bücher und Papierwaren mit Sitz in Schrems und Gmünd.

Tobias Spazierer leitet den Buch- und Medienhandel Spazierer GmbH in Schrems und Gmünd bereits in der dritten Generation. Seine Eltern Eva und Wolfgang unterstützen ihn dabei nach wie vor, ebenso Gattin Minu. Mit Sohn Jakob (4) und Tochter Emma (2) gibt es bereits die vierte Generation.  |  NOEN, privat
Entgeltliche Kooperation: Die WKO NÖ und die NÖN präsentieren die Familienunternehmen Niederösterreichs.

Erfolg seit Generationen: Teil 20

Die Leidenschaft fürs Lesen hat Tobias Spazierer schon in die Wiege gelegt bekommen – und machte das auch zu seinem Beruf. In der dritten Generation führt er den Buch- und Papierhandel Spazierer GmbH mit Standorten in Schrems und Gmünd.

Seine Großeltern Karoline und Alfred Losert gründeten in den 1930er-Jahren eine Druckerei samt Buchhandlung und Papierfachgeschäft in Schrems. Es gab auch eine Filiale im damaligen Gmünd III (heute Ceské Velenice). Der Gatte kam aus dem Krieg nicht mehr heim und Karoline Losert musste die Filiale mit der Gründung der Tschechoslowakei schließen.

x  |  NOEN, privat
Den Schremser Betrieb mit einer Filiale in Gmünd übernahmen in den 70er-Jahren Tochter Eva und Schwiegersohn Wolfgang Spazierer, die noch heute ihren Sohn Tobias mit seiner Gattin Minu, der 1994 ins Unternehmen eingestiegen ist und es seit 1998 leitet, unterstützen.

„Mir ist die ‚Nahversorgung‘ eines möglichst breiten Publikums mit dem ‚Grundnahrungsmittel‘ Buch sehr wichtig“, betont Tobias Spazierer, der auch Obmannstellvertreter im Landesgremium für den nö. Buch- und Papierhandel ist.

Als Mitglied der Franchise-Gruppe Skribo verfügt die Firma Spazierer über ein großes Sortiment – von Geschenks- und Büroartikeln bis zu Papierwaren. Als Buchhändler hat sich das Familienunternehmen seit jeher bemüht, die Kundenwünsche schnell und professionell zu erfüllen. Als erste Waldviertler Buchhandlung hielt dafür schon 1999 das Internet Einzug. Dieses Engagement wurde mit dem Titel „Beliebtester Buchhändler Österreichs“ 2006 gewürdigt, 2007 gab es den Titel „Beliebteste Kinderbuchhandlung Österreichs“.

Seit 2009 befindet sich die Filiale in Gmünd am Stadtplatz – mit der Übernahme der Buchhandlung Berger wurde das Geschäft in der Schremser Straße geschlossen und das Sortiment um Wohndekorationen erweitert. 2011 kam der Versandhandel von englischer Literatur dazu, den vorwiegend Schulen nutzen. „Demnächst wird unser Internetauftritt www.buchbestellung.at überarbeitet. Mit Handys und Tablets können dann auch e-books bequem gekauft werden“, verrät Spazierer.

Daten & Fakten

  • Gegründet: In den 1930er-Jahren von Karoline und Alfred Losert, danach Eva und Wolfgang Spazierer

  • Geschäftsführer: Tobias Spazierer

  • Mitarbeiter: insgesamt 9 (5 in Schrems, 4 in Gmünd)

  • Sortiment: Büro- und Geschenks-artikel, Papierwaren, Wohndekoration, Bücher und Versandhandel für englische Literatur

  • Adressen & Kontakt:
    Schrems, Budweiser Straße 3 Gmünd, Stadtplatz 48
    www.buchbestellung.at
     

    x  |  NOEN