Erstellt am 23. März 2016, 15:19

Gasthof mit Tradition und Flair. 125-Jahr-Jubiläum naht | Alexander und Maria Schönauer führen ihren Betrieb, der kommendes Jahr ein besonderes Jubiläum feiern kann, bereits in vierter Generation mit großem Erfolg und Engagement.

Der Gasthof Schönauer steht vor dem 125-Jahr-Jubiläum. Bild: Koch Otmar Mitterböck, Alexander und Maria Schönauer, Kellnerin Doris Stracka, Sabine Thier und Gülay Esendemier (von links).  |  NOEN, Karl Tröstl
Entgeltliche Kooperation: Die WKO NÖ und die NÖN präsentieren die Familienunternehmen Niederösterreichs.

Erfolg seit Generationen: Teil 24

Ein Gasthof mit Tradition ist jener in der Schulgasse in Schrems allemal: der Gasthof Schönauer. Seit 124 Jahren ist dieser im Familienbesitz und wird seit 1988 von Alexander Schönauer geführt, der dabei von Gattin Maria in allen Belangen unterstützt wird.

Der Gasthof Schönauer wurde 1892 von der Familie Stöger gekauft – mit der Hochzeit von Margit mit Heinrich Schönauer, den Eltern des derzeitigen Gasthofbesitzers, änderte sich der Familienname.
Die vier Generationen waren und sind Wirte mit Überzeugung und Einsatz. In all den Jahren wurde immer wieder um- und zugebaut. Anfang der 1960er-Jahre kam ein Saal dazu, 1978 wurden das Gebäude aufgestockt und Fremdenzimmer geschaffen.

Mit der Hochzeit von Alexander Schönauer mit seiner Maria 1995, die das Gastronomie- und Hotelgewerbe von der Pieke auf gelernt und in der halben Welt in renommierten Häusern gearbeitet hat, geht das familiäre Flair weiter.

x  |  NOEN, privat
Dass Alexander Schönauer gerne kocht, spürt man. Am liebsten verarbeitet er Karpfen, die frisch aus Kirchberg geliefert werden. Daraus macht er gerne ein Waldviertler Bio-Karpfenfilet natur mit frischen Eierschwammerln in einer Speck-Obers-Sauce und Erdäpfeln.

Den Waldviertler Spezialitäten hat sich die Familie Schönauer überhaupt verschrieben, aber auch internationalen Spezialitäten und kulinarischen Höhepunkten im Jahreslauf. Heringschmaus, Spargel, Lamm, sommerliche Salate oder Ganslgerichte dürfen nicht fehlen. Und zu jeder Spezialität werden die passenden Weine aus Niederösterreich kredenzt. Das Bier stammt aus der nahe gelegenen Privatbrauerei Trojan.

Die Gäste im Gasthof Schönauer werden in familiärer Umgebung aus dem Alltag geholt und können sich richtig wohlfühlen. Das gilt natürlich auch für die acht Doppel- und vier Einzelzimmer. Außerdem wird das Schönauer „Gourmet-Service-Catering“ gerne in Anspruch genommen.

Mit den Söhnen Markus und Stefan ist für eine fünfte Generation im Hause Schönauer gesorgt – ob sie in den Betrieb einsteigen werden, steht aber noch nicht fest.

Daten & Fakten

Im Familienbesitz seit: 1892
Inhaber: Alexander und Maria Schönauer
Unternehmensgegenstand: Bodenständige Wirtshausküche, zubereitet mit hochwertigen Lebensmitteln aus der Region, Catering, Fremdenzimmer
Mitarbeiter: fünf
Adresse & Kontakt:
Gasthof Schönauer
3943 Schrems
Schulgasse 12
02853/77291
Homepage: <strong>&nbsp;</strong>www.gasthofschoenauer.at

x  |  NOEN