Erstellt am 22. Mai 2016, 18:36

von NÖN Redaktion

Hofer dominiert im Bezirk Waidhofen. Alle Gemeinden des Bezirks Waidhofen an der Thaya entschieden sich mehrheitlich für FPÖ-Präsidentschaftskandidat Norbert Hofer, insgesamt erhielt dieser 63,5 Prozent der Stimmen. Auf Alexander van der Bellen entfielen 36,5 Prozent.

Norbert Hofer und Gattin Verena  |  NOEN, HERBERT NEUBAUER (APA)
Die größte Mehrheit hatte Norbert Hofer in Thaya mit 71,5 Prozent, Van der Bellen erzielte in der Bezirksstadt Waidhofen mit 44,4 Prozent sein bestes Ergebnis.

Interessant ist sicher auch die Tatsache, dass es auch in den beiden SPÖ-Gemeinden Groß Siegharts und Dietmanns deutliche Mehrheiten für Hofer gab. Die Stimmen der Briefwähler sind in diesen Ergebnissen noch nicht berücksichtigt.

Eine detaillierte Analyse und Stimmen zum Wahlausgang finden Sie ab Mittwoch in der NÖN Waidhofen.