Karlstein an der Thaya

Erstellt am 12. Oktober 2016, 07:26

von Michael Schwab

Schulsprecher will Ball wiederbeleben. Benedikt Prand-Stritzko will Schulball und einen Tischfußballtisch für die HTL organisieren.

Benedikt Prand-Stritzko wurde zum neuen Schulsprecher der HTL Karlstein gewählt.  |  NOEN, privat

Einen Schulball möchte der neue Schulsprecher der HTL Karlstein, Benedikt Prand-Stritzko, organisieren.

Der Schüler der vierten Klasse der HTL konnte sich vergangenen Donnerstag in einer relativ knappen Wahl gegen zwei andere Kandidaten durchsetzen. „Ich habe die Schule schon bei Berufsinformationsmessen vertreten, und da dachte ich mir, ich kann mich auch für die Schüler dieser Schule einsetzen“, erklärt Prand-Stritzko.

Der Ball sei ihm ein großes Anliegen, da es aufgrund der im Vergleich zu den anderen höheren Schulen im Bezirk geringen Schülerzahl schon seit Jahren keinen mehr gegeben hat.

Tradition wieder ins Leben rufen

„Ich werde mich dafür einsetzen, diese Tradition wieder ins Leben zu rufen“, verspricht er. Ein weiteres Anliegen ist das Aufstellen eines Tischfußballtisches. „Es gibt in der ganzen Schule keinen einzigen. Dabei wäre das eine willkommene Unterhaltungsmöglichkeit für die Pausen“, begründet Prand-Stritzko.

Erste Gespräche mit HTL-Direktor Wolfgang Hörmann habe es bereits gegeben. „Es wird nicht einfach werden, diese Vorhaben umzusetzen, aber ich bin überzeugt, dass wir es schaffen“, ist er überzeugt.