Karlstein an der Thaya

Erstellt am 20. April 2017, 04:15

von NÖN Redaktion

Mit Pkw im Bach gelandet. Zu einer Fahrzeugbergung wurde die Freiwillige Feuerwehr in den Holzgraben in Richtung Waidhofen gerufen.

Im Holzgraben landete ein Pkw auf dem Dach. Der Lenker konnte unverletzt aussteigen.  |  FF Karlstein

Ein 37-jähriger Fahrzeuglenker kam aufgrund von nasser Fahrbahn von der Straße ab und stürzte mit seinem Pkw in den Graben. Das Fahrzeug kam im Bach auf dem Dach zum Liegen.

Der Fahrzeuglenker - ein Asylwerber - überstand den Unfall unverletzt. Nach der Absicherung der Unfallstelle wurde das Fahrzeug mit dem Kran der FF entfernt. Die Lenkerberechtigung des 37-Jährigen bedarf nach Auskunft der Polizei Raabs noch einer Überprüfung.